Inhaltsverzeichnis: Staatsvertragsrecht, Strafrecht - Rechtshilfe, Unterdrückung von bestimmten Verbrechen und Vergehen


SR: 0.311.11
 
Übereink. vom 9. Dezember 1948 über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes

SR: 0.311.21
 
Übereink. vom 17. Dezember 1997 über die Bekämpfung der Bestechung ausländischer Amtsträger im internationalen Geschäftsverkehr (mit Anhang)

SR: 0.311.31
 
Internationales Übereinkommen vom 18. Mai 1904 zur Gewährleistung eines wirksamen Schutzes gegen das unter dem Namen «Mädchenhandel» bekannte verbrecherische Treiben (mit Unterzeichnungsprotokoll)

SR: 0.311.32
 
Internationales Übereinkommen vom 4. Mai 1910 zur Bekämpfung des Mädchenhandels (mit Schlussprotokoll)

SR: 0.311.33
 
Internationales Übereinkommen vom 30. September 1921 zur Unterdrückung des Frauen- und Kinderhandels (mit Schlussakte)

SR: 0.311.34
 
Internationales Abkommen vom 11. Oktober 1933 über die Unterdrückung des Handels mit volljährigen Frauen

SR: 0.311.35
 
Übereink. des Europarats vom 11. Mai 2011 zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (Istanbul-Konvention) (mit Anhang)

SR: 0.311.37
 
Sklavereiabkommen vom 25. September 1926

SR: 0.311.371
 
Zusatzübereinkommen vom 7. September 1956 über die Abschaffung der Sklaverei, des Sklavenhandels und sklavereiähnlicher Einrichtungen und Praktiken

SR: 0.311.40
 
Übereink. des Europarats vom 25. Oktober 2007 zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch

SR: 0.311.41
 
Internationales Übereinkommen vom 4. Mai 1910 zur Bekämpfung der Verbreitung unzüchtiger Veröffentlichungen

SR: 0.311.42
 
Internationales Übereinkommen vom 12. September 1923 zur Bekämpfung der Verbreitung und des Vertriebes von unzüchtigen Veröffentlichungen (mit Schlussakte)

SR: 0.311.43
 
Übereink. vom 23. November 2001 über die Cyberkriminalität

SR: 0.311.51
 
Internationales Abkommen vom 20. April 1929 zur Bekämpfung der Falschmünzerei (mit Prot.)

SR: 0.311.53
 
Übereink. vom 8. November 1990 über Geldwäscherei sowie Ermittlung, Beschlagnahme und Einziehung von Erträgen aus Straftaten

SR: 0.311.54
 
Übereink. der Vereinten Nationen vom 15. November 2000 gegen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität

SR: 0.311.541
 
Zusatzprotokoll vom 15. November 2000 gegen die Schleusung von Migranten auf dem Land-, See- und Luftweg zum Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität

SR: 0.311.542
 
Zusatzprotokoll vom 15. November 2000 zur Verhütung, Bekämpfung und Bestrafung des Menschenhandels, insbesondere des Frauen- und Kinderhandels zum Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität

SR: 0.311.543
 
Übereink. vom 16. Mai 2005 zur Bekämpfung des Menschenhandels

SR: 0.311.544
 
Zusatzprotokoll vom 31. Mai 2001 gegen die unerlaubte Herstellung von Schusswaffen, dazugehörigen Teilen und Komponenten und Munition und gegen den unerlaubten Handel damit zum Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität

SR: 0.311.55
 
Strafrechtsübereinkommen vom 27. Januar 1999 über Korruption

SR: 0.311.551
 
Zusatzprotokoll vom 15. Mai 2003 zu dem Strafrechtsübereinkommen über Korruption

SR: 0.311.56
 
Übereink. vom 31. Oktober 2003 der Vereinten Nationen gegen Korruption

SR: 0.311.57
 
Schutz aller Personen vor dem Verschwindenlassen

 
siehe:
→ 0.103.3 Internationales Übereinkommen vom 20. Dezember 2006 zum Schutz aller Personen vor dem Verschwindenlassen

SR: 0.311.58
 
Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe

 
siehe:
→ 0.105 Übereink. vom 10. Dezember 1984 gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe

 
 
→ 0.105.1 Fakultativprotokoll vom 18. Dezember 2002 zum Übereinkommen gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe

SR: 0.311.59
 
Bekämpfung der Geiselnahme

 
siehe:
→ 0.351.4 Internationales Übereinkommen vom 17. Dezember 1979 gegen Geiselnahme

SR: 0.311.60
 
Verfolgung von Straftaten gegen völkerrechtlich geschützte Personen

 
siehe:
→ 0.351.5 Übereink. vom 14. Dezember 1973 über die Verhütung, Verfolgung und Bestrafung von Straftaten gegen völkerrechtlich geschützte Personen, einschliesslich Diplomaten

SR: 0.311.61
 
Bekämpfung des Terrorismus

 
siehe:
→ 0.353.21 Internationales Übereinkommen vom 15. Dezember 1997 zur Bekämpfung terroristischer Bombenanschläge

 
 
→ 0.353.22 Internationales Übereinkommen vom 9. Dezember 1999 zur Bekämpfung der Finanzierung des Terrorismus (Anlage)

 
 
→ 0.353.23 Internationales Übereinkommen vom 13. April 2005 zur Bekämpfung nuklearterroristischer Handlungen

 
 
→ 0.353.3 Europäisches Übereinkommen vom 27. Januar 1977 zur Bekämpfung des Terrorismus

SR: 0.311.62
 
Unterdrückung von strafbaren Handlungen bezüglich Rauschgifte

 
siehe:
→ 0.812.121.2 Art. 20 Internationales Opium-Abkommen vom 23. Januar 1912 (mit vier Prot.)

 
 
→ 0.812.121.4 Art. 28, 29 Internationales Abkommen vom 19. Februar 1925 über die Betäubungsmittel

 
 
→ 0.812.121.5 Art. 15 Abk. vom 13. Juli 1931 zur Beschränkung der Herstellung und zur Regelung der Verteilung der Betäubungsmittel

 
 
→ 0.812.121.6 Abk. vom 26. Juni 1936 zur Unterdrückung des unerlaubten Verkehrs mit Betäubungsmitteln (mit Zeichnungsprotokoll und Schlussakte)

SR: 0.312.1
 
Römer Statut des Internationalen Strafgerichtshofs vom 17. Juli 1998

SR: 0.312.11
 
Änderungen des Römer Statuts vom 11. Juni 2010 des Internationalen Strafgerichtshofs betreffend das Verbrechen der Aggression

SR: 0.312.12
 
Änderungen des Römer Statuts vom 10. Juni 2010 des Internationalen Strafgerichtshofs betreffend die Kriegsverbrechen

SR: 0.312.19
 
Vorrechte und Immunitäten des Internationalen Strafgerichtshofs

 
siehe:
→ 0.192.110.931.2 Übereink. vom 9. September 2002 über die Vorrechte und Immunitäten des Internationalen Strafgerichtshofs

SR: 0.312.5
 
Europäisches Übereinkommen vom 24. November 1983 über die Entschädigung für Opfer von Gewalttaten

SR: 0.312.747.2
 
Verfahren der Berufungskammer der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt

 
siehe:
→ 0.747.224.102 Verfahrensordnung vom 23. Oktober 1969 der Berufungskammer der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt

SR: 0.312.747.3
 
Einheitliche Feststellung einzelner Regeln über die strafrechtliche Zuständigkeit bei Schiffszusammenstössen

 
siehe:
→ 0.747.313.34 Internationales Übereinkommen vom 10. Mai 1952 zur einheitlichen Feststellung einzelner Regeln über die strafrechtliche Zuständigkeit bei Schiffszusammenstössen und anderen Ereignissen der Seeschifffahrt

SR: 0.312.747.7
 
Bekämpfung widerrechtlicher Handlungen gegen die Sicherheit der Seeschifffahrt

 
siehe:
→ 0.747.71 Übereink. vom 10. März 1988 zur Bekämpfung widerrechtlicher Handlungen gegen die Sicherheit der Seeschifffahrt

 
 
→ 0.747.711 Prot. vom 10. März 1988 zur Bekämpfung widerrechtlicher Handlungen gegen die Sicherheit fester Plattformen, die sich auf dem Festlandsockel befinden

SR: 0.312.748.7
 
Verfolgung von Straftaten gegen die Luftfahrt

 
siehe:
→ 0.748.710.1 Abk. vom 14. September 1963 über strafbare und bestimmte andere an Bord von Luftfahrzeugen begangene Handlungen

 
 
→ 0.748.710.2 Übereink. vom 16. Dezember 1970 zur Bekämpfung der widerrechtlichen Inbesitznahme von Luftfahrzeugen

 
 
→ 0.748.710.3 Übereink. vom 23. September 1971 zur Bekämpfung widerrechtlicher Handlungen gegen die Sicherheit der Zivilluftfahrt

 
 
→ 0.748.710.31 Prot. vom 24. Februar 1988 zur Bekämpfung widerrechtlicher gewalttätiger Handlungen auf Flughäfen, die der internationalen Zivilluftfahrt dienen, in Ergänzung des am 23. September 1971 in Montreal beschlossenen Übereinkommens zur Bekämpfung widerrechtlicher Handlungen gegen die Sicherheit der Zivilluftfahrt


Datenstand: 1.7.2018 Schweizer Gesetzestexte