Inhaltsverzeichnis SR: 131.214 - Verfassung des Kantons Uri, vom 28. Oktober 1984

1. Kapitel: Grundsätze Art. 1 - Art. 6

2. Kapitel: Staat und Kirche Art. 7 - Art. 9

3. Kapitel: Grundrechte und Pflichten Art. 10 - Art. 16

4. Kapitel: Politische Rechte und Pflichten

1. Abschnitt: Stimmrecht Art. 17 - Art. 20

2. Abschnitt: Volkswahlen Art. 21 - Art. 23

3. Abschnitt: Volksabstimmungen Art. 24 - Art. 29

4. Abschnitt: Abstimmungsordnung Art. 30

5. Kapitel: Öffentliche Aufgaben

1. Abschnitt: Grundsätze Art. 31 - Art. 32

2. Abschnitt: Bildungswesen und Kulturpflege Art. 33 - Art. 43

3. Abschnitt: Sozialhilfe Art. 44

4. Abschnitt: Gesundheitswesen Art. 45 - Art. 46

5. Abschnitt: Lebensraum Art. 47 - Art. 50

6. Abschnitt: Wirtschaft Art. 51 - Art. 57

7. Abschnitt: Finanzordnung Art. 58 - Art. 61

6. Kapitel: Gliederung des Staates

1. Abschnitt: Kanton Art. 62 - Art. 63

2. Abschnitt: Gemeinden Art. 64 - Art. 71

3. Abschnitt: Korporationen Art. 72 - Art. 74

7. Kapitel: Organisation und Zuständigkeiten des Staates

1. Abschnitt: Grundsätze Art. 75 - Art. 86

2. Abschnitt: Der Kanton

1. Unterabschnitt: Der Landrat Art. 87 - Art. 93

2. Unterabschnitt: Der Regierungsrat und die Verwaltung Art. 94 - Art. 101

3. Unterabschnitt: Die richterlichen Behörden Art. 102 - Art. 105a

3. Abschnitt: Die Gemeinden

1. Unterabschnitt: Allgemeine Bestimmungen Art. 106 - Art. 109

2. Unterabschnitt: Die Einwohnergemeinde Art. 110 - Art. 113

3. Unterabschnitt: Die Kirchgemeinde Art. 114 - Art. 115

4. Unterabschnitt: Die Ortsbürgergemeinde Art. 116 - Art. 117

4. Abschnitt: Die Korporationen Art. 118

8. Kapitel: Verfassungsrevision Art. 119 - Art. 121

9. Kapitel: Schluss- und Übergangsbestimmungen Art. 122 - Art. 125




Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.