Inhaltsverzeichnis SR: 281.42 - V des Bundesgerichts vom 23. April 1920 über die Zwangsverwertung von Grundstücken (VZG)

Allgemeine Bestimmungen Art. 1 - Art. 7

A. Verwertung im Pfändungsverfahren

I. Pfändung

1. Pfändungsvollzug Art. 8 - Art. 15

2. Verwaltung Art. 16 - Art. 22

3. Pfändung eines Miteigentumsanteils Art. 23 - Art. 23d

4. Requisitorialpfändung Art. 24

II. Verwertung

1. Vorbereitungsverfahren

A. Allgemeine Vorschriften Art. 25 - Art. 32

B. Lastenverzeichnis Art. 33 - Art. 44

C. Steigerungsbedingungen Art. 45 - Art. 52

2. Steigerungsakt und Zuschlag

A. Voraussetzungen des Zuschlags Art. 53 - Art. 55

B. Steigerungsverfahren Art. 56 - Art. 72

3. Verwertung eines Miteigentumsanteils Art. 73 - Art. 73i

4. Requisitorialverwertungen Art. 74 - Art. 78

5. Versteigerung eines Miteigentumsanteils auf Anordnung des Richters Art. 78a

III. Verteilung Art. 79 - Art. 84a

B. Verwertung im Pfandverwertungsverfahren

I. Vorverfahren Art. 85 - Art. 96

II. Verwertung Art. 97 - Art. 111

III. Verteilung Art. 112 - Art. 121

C. Verwertung im Konkursverfahren Art. 122 - Art. 133 - 134

Schlussbestimmungen Art. 135 - Art. 136

Schlussbestimmungen der Änderung vom 4. Dezember 1975

Schlussbestimmungen der Änderung vom 7. September 1993




Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.