Inhaltsverzeichnis SR: 742.141.21 - V des UVEK vom 27. November 2009 über die Zulassung zum Führen von Triebfahrzeugen der Eisenbahnen (VTE)

1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen Art. 1 - Art. 2

2. Kapitel: Führerausweise und Bescheinigungen

1. Abschnitt: Gültigkeitsdauer Art. 3

2. Abschnitt: Kategorien Art. 4 - Art. 7

3. Abschnitt: Form und Inhalte Art. 8 - Art. 9

4. Abschnitt: Befreiung von der Ausweis- und Bescheinigungspflicht Art. 10

3. Kapitel: Erwerb der Zulassung

1. Abschnitt: Persönliche Voraussetzungen für die Ausbildung Art. 11 - Art. 15

2. Abschnitt: Lernfahrausweis Art. 16 - Art. 19

3. Abschnitt: Lernfahrten Art. 20 - Art. 21

4. Abschnitt: Fähigkeitsprüfungen Art. 22 - Art. 31

5. Abschnitt: Provisorische Fahrerlaubnis Art. 32

6. Abschnitt: Mindestalter für den Tätigkeitsbeginn Art. 33

4. Kapitel: Fahrpraxis Art. 34 - Art. 37

5. Kapitel: Erneuerung der Zulassung

1. Abschnitt: Periodische Prüfungen Art. 38 - Art. 39

2. Abschnitt: Periodische Untersuchungen und Überprüfungen Art. 40 - Art. 41

3. Abschnitt: Erneuerung und Ersatz der Führerausweise und Bescheinigungen Art. 42 - Art. 43

6. Kapitel: Triebfahrzeugführer und -führerinnen aus dem Ausland

1. Abschnitt: Fahrten auf Strecken und in Bahnhöfen in Grenznähe Art. 44 - Art. 46

2. Abschnitt: Fahrten ausserhalb der grenznahen Strecken und Bahnhöfe Art. 47 - Art. 49

7. Kapitel: Beurteilende Stellen

1. Abschnitt: Prüfungsexperten und Prüfungsexpertinnen Art. 50 - Art. 55

2. Abschnitt: Vertrauensärzte und Vertrauensärztinnen Art. 56 - Art. 62

3. Abschnitt: Vertrauenspsychologen und Vertrauenspsychologinnen Art. 63 - Art. 69

8. Kapitel: Schlussbestimmungen Art. 70 - Art. 73

Anhang 1

Anhang 2

Anhang 3

Anhang 4

Anhang 5

Anhang 6




Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.