Inhaltsverzeichnis SR: 831.10 - BG vom 20. Dezember 1946 über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHVG)

Erster Teil: Die Versicherung

Erster Abschnitt: Anwendbarkeit des ATSG Art. 1

Erster Abschnitt a: Die versicherten Personen Art. 1a - Art. 2

Zweiter Abschnitt: Die Beiträge

A. Die Beiträge der Versicherten

I. Die Beitragspflicht Art. 3

II. Die Beiträge der erwerbstätigen Versicherten Art. 4 - Art. 9bis

III. Die Beiträge der nichterwerbstätigen Versicherten Art. 10

IV. Herabsetzung und Erlass von Beiträgen Art. 11

B. Die Beiträge der Arbeitgeber Art. 12 - Art. 13

C. Der Bezug der Beiträge Art. 14 - Art. 17

Dritter Abschnitt: Die Renten

A. Der Rentenanspruch

I. Allgemeines Art. 18 - Art. 20

II. Der Anspruch auf Altersrente Art. 21 - Art. 22ter

III. Der Anspruch auf Witwen- und Witwerrente Art. 23 - Art. 24b

IV. Der Anspruch auf Waisenrente Art. 25 - Art. 28bis

B. Die ordentlichen Renten Art. 29

B. Die ordentlichen Renten

I. Grundlagen der Berechnung der ordentlichen Renten Art. 29bis - Art. 33ter

II. Die Vollrenten Art. 34 - Art. 37bis

III. Die Teilrenten Art. 38

IV. Das flexible Rentenalter Art. 39 - Art. 40

V. Die Kürzung der ordentlichen Renten Art. 41

C. Die ausserordentlichen Renten Art. 42 - Art. 43

D. Die Hilflosenentschädigung, der Assistenzbeitrag und die Hilfsmittel Art. 43bis - Art. 43quater

E. Verschiedene Bestimmungen Art. 43quinquies  Überwachung des finanziellen Gleichgewichtes - Art. 48bis–48sexies

Vierter Abschnitt: Die Organisation

A. Allgemeines Art. 49 - Art. 50g

B. Die Arbeitgeber Art. 51 - Art. 52

C. Die Ausgleichskassen

I. Die Verbandsausgleichskassen Art. 53 - Art. 60

II. Die kantonalen Ausgleichskassen Art. 61

III. Die Ausgleichskassen des Bundes Art. 62

IV. Gemeinsame Vorschriften Art. 63 - Art. 70

D. Die Zentrale Ausgleichsstelle Art. 71 - Art. 71a

E. Die Aufsicht des Bundes Art. 72 - Art. 73

Fünfter Abschnitt: … Art. 74–83

Sechster Abschnitt: Die Rechtspflege Art. 84 - Art. 86

Siebenter Abschnitt: Strafbestimmungen des ersten Teiles Art. 88 - Art. 87

Achter Abschnitt: Verschiedene Bestimmungen Art. 92 - Art. 101ter

Zweiter Teil: Die Finanzierung

Erster Abschnitt: Die Aufbringung der Mittel Art. 102 - Art. 105 und 106

Zweiter Abschnitt: Der Ausgleichsfonds der Alters- und Hinterlassenenversicherung Art. 107 - Art. 110

Dritter Abschnitt: Die Rückstellung des Bundes Art. 111 - Art. 112

Vierter Abschnitt: … Art. 113–153

Dritter Teil: Verhältnis zum europäischen Recht Art. 153a

Vierter Teil: Schlussbestimmungen Art. 154 - Art. 155

Schlussbestimmungen der Änderung vom 28. Juni 1974

Schlussbestimmungen der Änderung vom 24. Juni 1977 (9. AHV-Revision)

Schlussbestimmungen der Änderung vom 20. März 1981

Schlussbestimmung der Änderung vom 7. Oktober 1983

Schlussbestimmungen der Änderung vom 7. Oktober 1994 (10. AHV-Revision)

a. Unterstellung unter die Versicherungspflicht

b. …

c. Einführung des neuen Rentensystems

d. Erhöhung des Rentenalters der Frauen und Einführung des Rentenvorbezuges

e. Aufhebung der Zusatzrente für die Ehefrau in der AHV

f. Neue Bestimmungen über die Witwenrente und Einführung der Witwerrente

g. Weitergeltung des bisherigen Rechts

h. Leistungen an Angehörige von Staaten ohne Sozialversicherungsabkommen mit der Schweiz

Schlussbestimmungen der Änderung vom 19. März 1999

Schlussbestimmungen der Änderung vom 23. Juni 2000

Schlussbestimmungen der Änderung vom 14. Dezember 2001

Schlussbestimmung der Änderung vom 19. Dezember 2003

Schlussbestimmungen der Änderung vom 17. Dezember 2004

Schlussbestimmungen der Änderung vom 23. Juni 2006

Übergangsbestimmung der Änderung vom 6. Oktober 2006

Übergangsbestimmungen der Änderung vom 13. Juni 2008

Übergangsbestimmung der Änderung vom 17. Juni 2011

Übergangsbestimmungen zur Änderung vom 17. Juni 2016

Anhang




Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.1.2017 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 2.1.2017 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2017 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.