Die Hohen Vertragsparteien,

sind wie folgt übereingekommen:

SR 0.518.521
Zusatzprotokoll zu den Genfer Abkommen vom 12. August 1949 über den Schutz der Opfer internationaler bewaffneter Konflikte (Protokoll I)


(Stand am 18. Juli 2014)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 7 Teil I Allgemeine Bestimmungen
Art. 8 Art. 20 Abschnitt I Allgemeiner Schutz
Art. 21 Art. 31 Abschnitt II Sanitätstransporte
Art. 32 Art. 34 Abschnitt III Vermisste und Tote
Art. 35 Art. 42 Abschnitt I Methoden und Mittel der Kriegführung
Art. 43 Art. 47 Abschnitt II Kombattanten- und Kriegsgefangenenstatus
Art. 48 Art. 49 Kapitel I Grundregel und Anwendungsbereich
Art. 50 Art. 51 Kapitel II Zivilpersonen und Zivilbevölkerung
Art. 52 Art. 56 Kapitel III Zivile Objekte
Art. 57 Art. 58 Kapitel IV Vorsorgliche Massnahmen
Art. 59 Art. 60 Kapitel V Orte und Zonen unter besonderem Schutz
Art. 61 Art. 67 Kapitel VI Zivilschutz
Art. 68 Art. 71 Abschnitt II Hilfsmassnahmen zugunsten der Zivilbevölkerung
Art. 72 Art. 75 Kapitel I Anwendungsbereich und Schutz von Personen und Objekten
Art. 76 Art. 78 Kapitel II Massnahmen zugunsten von Frauen und Kindern
Art. 79 Art. 79 Kapitel III Journalisten
Art. 80 Art. 84 Abschnitt I Allgemeine Bestimmungen
Art. 85 Art. 91 Abschnitt II Ahndung von Verletzungen der Abkommen und dieses Protokolls
Art. 92 Art. 102 Teil VI Schlussbestimmungen
Art. 1 Art. 3 Anhang I
Art. 4 Art. 17

nächstes Kapitel    SR 0.518.521 - Edition Optobyte AG