vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 131.232 - Edition Optobyte AG

Verfassung des Kantons Wallis
VI. Titel

Bezirks- und Gemeindeverwaltung

I. Kapitel

Bezirksrat


Art. 66

1 Es besteht in jedem Bezirke ein auf vier Jahre gewählter Bezirksrat.
2 Der Gemeinderat wählt seine Delegierten auf denselben im Verhältnis von einem auf 300 Seelen Bevölkerung.
3 Der Bruch von 151 wird für ein Ganzes gerechnet.
4 Jede Gemeinde, welches immer ihre Bevölkerung sein mag, ernennt wenigstens einen Abgeordneten.
5 Der Regierungsstatthalter oder dessen Substitut führt beim Bezirksrate den Vor- Sitz.


Art. 67

1 Der Bezirksrat Schliesst die Rechnungen des Bezirkes ab und verteilt die demselben zufallenden Lasten unter die Gemeinden, unter Vorbehalt des Rekurses an den Staatsrat.
2 Er nimmt alljährlich Kenntnis von dem Berichte über die Finanzverwaltung des Staates.
3 Er vertritt den Bezirk und wacht im besondern über dessen ökonomische Entwicklung und die Verwertung der landwirtschaftlichen Produkte desselben.


Art. 68

Das Gesetz bestimmt die Organisation und die weitern Amtsbefugnisse dieses Rates.


vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 131.232 - Edition Optobyte AG