Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf Artikel 38 der Bundesverfassung, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 4. März 2011,
beschliesst:

SR 141.0
Bundesgesetz über das Schweizer Bürgerrecht
(Bürgerrechtsgesetz, BüG)

vom 20. Juni 2014 (Stand am 1. Januar 2018)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 4 1. Kapitel: Erwerb von Gesetzes wegen
Art. 5 Art. 8 2. Kapitel: Verlust von Gesetzes wegen
Art. 9 Art. 19 1. Abschnitt: Ordentliche Einbürgerung
Art. 20 Art. 25 2. Abschnitt: Erleichterte Einbürgerung
Art. 26 Art. 29 3. Abschnitt: Wiedereinbürgerung
Art. 30 Art. 36 4. Abschnitt: Gemeinsame Bestimmungen
Art. 37 Art. 41 1. Abschnitt: Entlassung
Art. 42 Art. 42 2. Abschnitt: Entzug
Art. 43 Art. 43 3. Titel: Feststellungsverfahren
Art. 44 Art. 45 4. Titel: Bearbeitung von Personendaten und Amtshilfe
Art. 46 Art. 47 5. Titel: Rechtsschutz
Art. 48 Art. 49 1. Kapitel: Vollzug sowie Aufhebung und Änderung anderer Erlasse
Art. 50 Art. 51 2. Kapitel: Übergangsbestimmungen
Art. 52 Art. 52 3. Kapitel: Referendum und Inkrafttreten

nächstes Kapitel    SR 141.0 - Edition Optobyte AG