Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
in Ausführung des Übereinkommens vom 29. Mai 1993 über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption (Haager Adoptionsübereinkommen, HAÜ), gestützt auf die Artikel 54 Absatz 1, 122 und 123 der Bundesverfassung, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 19. Mai 1999,
beschliesst:

SR 211.221.31
Bundesgesetz zum Haager Adoptionsübereinkommen und über Massnahmen zum Schutz des Kindes bei internationalen Adoptionen
(BG-HAÜ)

vom 22. Juni 2001 (Stand am 1. Januar 2013)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 1 1. Kapitel: Gegenstand
Art. 2 Art. 3 1. Abschnitt: Zentrale Behörden
Art. 4 Art. 13 2. Abschnitt: Verfahren
Art. 14 Art. 16 3. Abschnitt: Weitere Bestimmungen
Art. 17 Art. 20 3. Kapitel: Massnahmen zum Schutz des Kindes bei internationalen Adoptionen
Art. 21 Art. 21 4. Kapitel: Finanzhilfen
Art. 22 Art. 25 5. Kapitel: Strafbestimmungen
Art. 26 Art. 28 6. Kapitel: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 211.221.31 - Edition Optobyte AG