vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 211.432.21 - Edition Optobyte AG

Technische Verordnung des VBS über die amtliche Vermessung1
5. Titel

Auszüge und technische Dokumentation2

2. Kapitel

Auszüge für die Grundbuchführung


Grundstückbeschreibung


Art. 653

1 Die Grundstückbeschreibung umfasst:
a. den Gemeindenamen;
b. die Zuordnung zur Nummer des Plans für das Grundbuch;
c. die Nummer und Fläche in Quadratmetern des Grundstücks oder des selbständigen und dauernden Rechtes;
d. eine geeignete Information über die Lokalisierung der betroffenen Objekte wie Lokal- oder Strassenname;
e. die Gebäudenummer oder einen anderen Identifikator für die Gebäude; und
f. eine Liste der Objekte der Informationsebene «Bodenbedeckung».
2 Die Grundstückbeschreibung ist zu datieren.
3 Für den elektronischen Datenaustausch zwischen der amtlichen Vermessung und dem Grundbuch gelten die Vorschriften der Technischen Verordnung des EJPD und des VBS vom 6. Juni 20074 über das Grundbuch (TGBV).

Mutationsplan und Mutationstabelle


Art. 66

1 Mutationsplan und Mutationstabelle geben Auskunft über Änderungen an Objekten der Informationsebene «Liegenschaften».
2 Der Mutationsplan enthält insbesondere:
a. den Gemeindenamen und die Mutationsnummer;
b. den alten und neuen Zustand der betroffenen Objekte mit grafischer Kennzeichnung projektierter Änderungen;
c. die alten und neuen Objektnummern;
d. eine geeignete Information über die Lokalisierung der betroffenen Objekte wie Lokal- oder Strassenname;
e. die Nordrichtung, den Planmassstab; und
f. das Erstellungsdatum und die Unterschrift des Ingenieur-Geometers oder der Ingenieur-Geometerin.
3 Die Mutationstabelle enthält insbesondere:
a. den Gemeindenamen und die Mutationsnummer;
b. die flächenmässigen Zu- und Abgänge der betroffenen Objekte;
c. allfällige Rundungsdifferenzen und
d. das Erstellungsdatum und die Unterschrift des Ingenieur-Geometers oder der Ingenieur-Geometerin.
4 Für den elektronischen Datenaustausch zwischen der amtlichen Vermessung und dem Grundbuch gelten die Vorschriften der TGBV5.6

Perimeterplan für Gebiete mit dauernden Bodenverschiebungen


Art. 677

Über Gebiete mit dauernden Bodenverschiebungen wird ein Perimeterplan angelegt.


1 Fassung gemäss Ziff. I der V des VBS vom 11. März 2003, in Kraft seit 1. April 2003 (AS 2003 514).
2 Fassung gemäss Ziff. I der V des VBS vom 5. Juni 2008, in Kraft seit 1. Juli 2008 (AS 2008 2759).
3 Fassung gemäss Ziff. I der V des VBS vom 5. Juni 2008, in Kraft seit 1. Juli 2008 (AS 2008 2759).
4 [AS 2007 3353. AS 2013 9 Art. 25 ]. Siehe heute: die V vom 28. Dez. 2012 (SR 211.432.11).
5 [AS 2007 3353. AS 2013 9 Art. 25 ]. Siehe heute: die V vom 28. Dez. 2012 (SR 211.432.11).
6 Eingefügt durch Ziff. I der V des VBS vom 5. Juni 2008, in Kraft seit 1. Juli 2008 (AS 2008 2759).
7 Fassung gemäss Ziff. I der V des VBS vom 5. Juni 2008, in Kraft seit 1. Juli 2008 (AS 2008 2759).

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 211.432.21 - Edition Optobyte AG