vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 235.11 - Edition Optobyte AG

Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz
2. Kapitel

Bearbeiten von Personendaten durch Bundesorgane

1. Abschnitt

Auskunftsrecht


Modalitäten


Art. 13

Artikel 1 und 2 sind auf die an Bundesorgane gerichteten Auskunftsbegehren sinngemäss anwendbar.

Auskunftsbegehren an die diplomatischen Vertretungen der Schweiz im Ausland


Art. 14

1 Die Vertretungen der Schweiz im Ausland sowie die Missionen bei den Europäischen Gemeinschaften und bei internationalen Organisationen übermitteln Auskunftsgesuche, die bei ihnen gestellt werden, der zuständigen Stelle im eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten. Das Departement regelt die Zuständigkeiten.1
2 Im Übrigen gelten für die Auskunftsbegehren über die Militärkontrolle im Ausland die Bestimmungen der Verordnung vom 10. Dezember 20042 über das militärische Kontrollwesen.3


Art. 154



1 Fassung gemäss Anhang 2 Ziff. 3 der Öffentlichkeitsverordnung vom 24. Mai 2006, in Kraft seit 1. Juli 2006 (AS 2006 2331).
2 SR 511.22
3 Fassung gemäss Ziff. I der V vom 28. Sept. 2007, in Kraft seit 1. Jan. 2008 (AS 2007 4993).
4 Aufgehoben gemäss Art. 26 Abs. 2 der Archivierungsverordnung vom 8. Sept. 1999 (AS 1999 2424).

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 235.11 - Edition Optobyte AG