Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf Artikel 122 Absatz 1 der Bundesverfassung, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 28. Juni 2006,
beschliesst:

SR 272
Schweizerische Zivilprozessordnung
(Zivilprozessordnung, ZPO)

vom 19. Dezember 2008 (Stand am 1. Januar 2018)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 3 1. Titel: Gegenstand und Geltungsbereich
Art. 4 Art. 8 1. Kapitel: Sachliche und funktionelle Zuständigkeit
Art. 9 Art. 19 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 20 Art. 22 2. Abschnitt: Personenrecht
Art. 23 Art. 27 3. Abschnitt: Familienrecht
Art. 28 Art. 28 4. Abschnitt: Erbrecht
Art. 29 Art. 30 5. Abschnitt: Sachenrecht
Art. 31 Art. 35 6. Abschnitt: Klagen aus Vertrag
Art. 36 Art. 39 7. Abschnitt: Klagen aus unerlaubter Handlung
Art. 40 Art. 45 8. Abschnitt: Handelsrecht
Art. 46 Art. 46 9. Abschnitt: Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
Art. 47 Art. 51 3. Kapitel: Ausstand
Art. 52 Art. 58 1. Kapitel: Verfahrensgrundsätze
Art. 59 Art. 61 2. Kapitel: Prozessvoraussetzungen
Art. 62 Art. 65 4. Titel: Rechtshängigkeit und Folgen des Klagerückzugs
Art. 66 Art. 67 1. Kapitel: Partei- und Prozessfähigkeit
Art. 68 Art. 69 2. Kapitel: Parteivertretung
Art. 70 Art. 72 3. Kapitel: Streitgenossenschaft
Art. 73 Art. 73 1. Abschnitt: Hauptintervention
Art. 74 Art. 77 2. Abschnitt: Nebenintervention
Art. 78 Art. 80 1. Abschnitt: Einfache Streitverkündung
Art. 81 Art. 82 2. Abschnitt: Streitverkündungsklage
Art. 83 Art. 83 6. Kapitel: Parteiwechsel
Art. 84 Art. 90 6. Titel: Klagen
Art. 91 Art. 94 7. Titel: Streitwert
Art. 95 Art. 103 1. Kapitel: Prozesskosten
Art. 104 Art. 112 2. Kapitel: Verteilung und Liquidation der Prozesskosten
Art. 113 Art. 116 3. Kapitel: Besondere Kostenregelungen
Art. 117 Art. 123 4. Kapitel: Unentgeltliche Rechtspflege
Art. 124 Art. 128 1. Kapitel: Prozessleitung
Art. 129 Art. 129 1. Abschnitt: Verfahrenssprache
Art. 130 Art. 132 2. Abschnitt: Eingaben der Parteien
Art. 133 Art. 135 3. Abschnitt: Gerichtliche Vorladung
Art. 136 Art. 141 4. Abschnitt: Gerichtliche Zustellung
Art. 142 Art. 146 1. Abschnitt: Fristen
Art. 147 Art. 149 2. Abschnitt: Säumnis und Wiederherstellung
Art. 150 Art. 159 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 160 Art. 162 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 163 Art. 164 2. Abschnitt: Verweigerungsrecht der Parteien
Art. 165 Art. 167 3. Abschnitt: Verweigerungsrecht Dritter
Art. 168 Art. 168 1. Abschnitt: Zulässige Beweismittel
Art. 169 Art. 176 2. Abschnitt: Zeugnis
Art. 177 Art. 180 3. Abschnitt: Urkunde
Art. 181 Art. 182 4. Abschnitt: Augenschein
Art. 183 Art. 189 5. Abschnitt: Gutachten
Art. 190 Art. 190 6. Abschnitt: Schriftliche Auskunft
Art. 191 Art. 193 7. Abschnitt: Parteibefragung und Beweisaussage
Art. 194 Art. 196 11. Titel: Rechtshilfe zwischen schweizerischen Gerichten
Art. 197 Art. 201 1. Kapitel: Geltungsbereich und Schlichtungsbehörde
Art. 202 Art. 207 2. Kapitel: Schlichtungsverfahren
Art. 208 Art. 209 3. Kapitel: Einigung und Klagebewilligung
Art. 210 Art. 212 4. Kapitel: Urteilsvorschlag und Entscheid
Art. 213 Art. 218 2. Titel: Mediation
Art. 219 Art. 219 1. Kapitel: Geltungsbereich
Art. 220 Art. 227 2. Kapitel: Schriftenwechsel und Vorbereitung der Hauptverhandlung
Art. 228 Art. 234 3. Kapitel: Hauptverhandlung
Art. 235 Art. 235 4. Kapitel: Protokoll
Art. 236 Art. 240 5. Kapitel: Entscheid
Art. 241 Art. 242 6. Kapitel: Beendigung des Verfahrens ohne Entscheid
Art. 243 Art. 247 4. Titel: Vereinfachtes Verfahren
Art. 248 Art. 251 1. Kapitel: Geltungsbereich
Art. 252 Art. 256 2. Kapitel: Verfahren und Entscheid
Art. 257 Art. 257 3. Kapitel: Rechtsschutz in klaren Fällen
Art. 258 Art. 260 4. Kapitel: Gerichtliches Verbot
Art. 261 Art. 269 1. Abschnitt: Vorsorgliche Massnahmen
Art. 270 Art. 270 2. Abschnitt: Schutzschrift
Art. 271 Art. 273 1. Kapitel: Angelegenheiten des summarischen Verfahrens
Art. 274 Art. 284 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 285 Art. 289 2. Abschnitt: Scheidung auf gemeinsames Begehren
Art. 290 Art. 293 3. Abschnitt: Scheidungsklage
Art. 294 Art. 294 4. Abschnitt: Eheungültigkeits- und Ehetrennungsklagen
Art. 295 Art. 301a 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 302 Art. 302 2. Kapitel: Summarisches Verfahren: Geltungsbereich
Art. 303 Art. 304 3. Kapitel: Unterhalts- und Vaterschaftsklage
Art. 305 Art. 306 1. Kapitel: Angelegenheiten des summarischen Verfahrens
Art. 307 Art. 307 2. Kapitel: Auflösung und Ungültigkeit der eingetragenen Partnerschaft
Art. 307a Art. 307a 3. Kapitel: Kinderbelange in Verfahren bei eingetragener Partnerschaft
Art. 308 Art. 310 1. Abschnitt: Anfechtbare Entscheide und Berufungsgründe
Art. 311 Art. 314 2. Abschnitt: Berufung, Berufungsantwort und Anschlussberufung
Art. 315 Art. 318 3. Abschnitt: Wirkungen und Verfahren der Berufung
Art. 319 Art. 327a 2. Kapitel: Beschwerde
Art. 328 Art. 333 3. Kapitel: Revision
Art. 334 Art. 334 4. Kapitel: Erläuterung und Berichtigung
Art. 335 Art. 346 1. Kapitel: Vollstreckung von Entscheiden
Art. 347 Art. 352 2. Kapitel: Vollstreckung öffentlicher Urkunden
Art. 353 Art. 356 1. Titel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 357 Art. 359 2. Titel: Schiedsvereinbarung
Art. 360 Art. 366 3. Titel: Bestellung des Schiedsgerichts
Art. 367 Art. 371 4. Titel: Ablehnung, Abberufung und Ersetzung der Mitglieder des Schiedsgerichts
Art. 372 Art. 380 5. Titel: Das Schiedsverfahren
Art. 381 Art. 388 6. Titel: Schiedsspruch
Art. 389 Art. 395 1. Kapitel: Beschwerde
Art. 396 Art. 399 2. Kapitel: Revision
Art. 400 Art. 401 1. Titel: Vollzug
Art. 402 Art. 403 2. Titel: Anpassung von Gesetzen
Art. 404 Art. 407 1. Kapitel: Übergangsbestimmungen vom 19. Dezember 2008
Art. 407a Art. 407a 2. Kapitel: Übergangsbestimmung zur Änderung vom 28. September 2012
Art. 407b Art. 407b 3. Kapitel: Übergangsbestimmung zur Änderung vom 20. März 2015
Art. 407c Art. 407c 4. Kapitel: Übergangsbestimmung zur Änderung vom 19. Juni 2015
Art. 408 Art. 408 4. Titel: Referendum und Inkrafttreten
Art. 38a Art. 38a Anhang 2

nächstes Kapitel    SR 272 - Edition Optobyte AG