Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf die Artikel 106-114 der Bundesverfassung, nach Einsicht in eine Botschaft des Bundesrates vom 14. März 1947
beschliesst:

SR 273
Bundesgesetz über den Bundeszivilprozess


vom 4. Dezember 1947 (Stand am 1. Mai 2013)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 2 Erster Titel: Anwendungsbereich des Gesetzes und Zuständigkeit
Art. 3 Art. 8 Zweiter Titel: Allgemeine Grundsätze des Verfahrens
Art. 9 Art. 13 Dritter Titel: Zeitbestimmung, Zustellung, Säumnis und Wiederherstellung
Art. 14 Art. 18 Vierter Titel: Parteien und am Rechtsstreite beteiligte Dritte
Art. 19 Art. 33 Fünfter Titel: Schriftenwechsel
Art. 34 Art. 35 Sechster Titel: Vorbereitungsverfahren
Art. 36 Art. 41 1. Allgemeine Bestimmungen
Art. 42 Art. 49 a. Zeugen
Art. 50 Art. 54 b. Urkunden
Art. 55 Art. 56 c. Augenschein
Art. 57 Art. 61 d. Sachverständige
Art. 62 Art. 65 e. Parteiverhör
Art. 66 Art. 71 Achter Titel: Hauptverhandlung
Art. 72 Art. 73 Neunter Titel: Erledigung des Rechtsstreites ohne Urteil
Art. 74 Art. 78 Zehnter Titel: Vollstreckung
Art. 79 Art. 85 Elfter Titel: Vorsorgliche Verfügungen
Art. 86 Art. 87 Zwölfter Titel: Schluss- und Übergangsbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 273 - Edition Optobyte AG