Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf Artikel 123 Absatz 1 der Bundesverfassung, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 21. Dezember 2005,
beschliesst:

SR 312.0
Schweizerische Strafprozessordnung
(Strafprozessordnung, StPO)

vom 5. Oktober 2007 (Stand am 1. Januar 2018)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 2 1. Kapitel: Geltungsbereich und Ausübung der Strafrechtspflege
Art. 3 Art. 11 2. Kapitel: Grundsätze des Strafverfahrensrechts
Art. 12 Art. 14 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 15 Art. 17 2. Abschnitt: Strafverfolgungsbehörden
Art. 18 Art. 21 3. Abschnitt: Gerichte
Art. 22 Art. 28 1. Abschnitt: Abgrenzung der Zuständigkeit zwischen Bund und Kantonen
Art. 29 Art. 30 2. Abschnitt: Zuständigkeit beim Zusammentreffen mehrerer Straftaten
Art. 31 Art. 32 1. Abschnitt: Grundsätze
Art. 33 Art. 38 2. Abschnitt: Besondere Gerichtsstände
Art. 39 Art. 42 3. Abschnitt: Gerichtsstandsverfahren
Art. 43 Art. 48 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 49 Art. 51 2. Abschnitt: Verfahrenshandlungen auf Verlangen des Bundes oder eines anderen Kantons
Art. 52 Art. 53 3. Abschnitt: Verfahrenshandlungen in einem anderen Kanton
Art. 54 Art. 55 5. Kapitel: Internationale Rechtshilfe
Art. 56 Art. 60 6. Kapitel: Ausstand
Art. 61 Art. 65 7. Kapitel: Verfahrensleitung
Art. 66 Art. 68 1. Abschnitt: Mündlichkeit; Sprache
Art. 69 Art. 72 2. Abschnitt: Öffentlichkeit
Art. 73 Art. 75 3. Abschnitt: Geheimhaltung, Orientierung der Öffentlichkeit, Mitteilung an Behörden
Art. 76 Art. 79 4. Abschnitt: Protokolle
Art. 80 Art. 83 5. Abschnitt: Entscheide
Art. 84 Art. 88 6. Abschnitt: Eröffnung der Entscheide und Zustellung
Art. 89 Art. 94 7. Abschnitt: Fristen und Termine
Art. 95 Art. 99 8. Abschnitt: Datenbearbeitung
Art. 100 Art. 103 9. Abschnitt: Aktenführung, Akteneinsicht und Aktenaufbewahrung
Art. 104 Art. 108 1. Abschnitt: Begriff und Stellung
Art. 109 Art. 110 2. Abschnitt: Verfahrenshandlungen der Parteien
Art. 111 Art. 114 2. Kapitel: Beschuldigte Person
Art. 115 Art. 115 1. Abschnitt: Geschädigte Person
Art. 116 Art. 117 2. Abschnitt: Opfer
Art. 118 Art. 121 3. Abschnitt: Privatklägerschaft
Art. 122 Art. 126 4. Abschnitt: Zivilklage
Art. 127 Art. 127 1. Abschnitt: Grundsätze
Art. 128 Art. 135 2. Abschnitt: Verteidigung
Art. 136 Art. 138 3. Abschnitt: Unentgeltliche Rechtspflege für die Privatklägerschaft
Art. 139 Art. 141 1. Abschnitt: Beweiserhebung und Beweisverwertbarkeit
Art. 142 Art. 146 2. Abschnitt: Einvernahmen
Art. 147 Art. 148 3. Abschnitt: Teilnahmerechte bei Beweiserhebungen
Art. 155 Art. 154 4. Abschnitt: Schutzmassnahmen
Art. 157 Art. 161 2. Kapitel: Einvernahme der beschuldigten Person
Art. 162 Art. 167 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 168 Art. 176 2. Abschnitt: Zeugnisverweigerungsrechte
Art. 177 Art. 177 3. Abschnitt: Zeugeneinvernahme
Art. 178 Art. 181 4. Kapitel: Auskunftspersonen
Art. 182 Art. 191 5. Kapitel: Sachverständige
Art. 192 Art. 195 6. Kapitel: Sachliche Beweismittel
Art. 196 Art. 200 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 201 Art. 206 1. Abschnitt: Vorladung
Art. 207 Art. 209 2. Abschnitt: Polizeiliche Vorführung
Art. 210 Art. 211 3. Abschnitt: Fahndung
Art. 212 Art. 214 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 215 Art. 216 2. Abschnitt: Polizeiliche Anhaltung und Nacheile
Art. 217 Art. 219 3. Abschnitt: Vorläufige Festnahme
Art. 220 Art. 223 4. Abschnitt: Untersuchungs- und Sicherheitshaft: Allgemeine Bestimmungen
Art. 224 Art. 228 5. Abschnitt: Untersuchungshaft
Art. 229 Art. 233 6. Abschnitt: Sicherheitshaft
Art. 234 Art. 236 7. Abschnitt: Vollzug der Untersuchungs- und der Sicherheitshaft
Art. 237 Art. 240 8. Abschnitt: Ersatzmassnahmen
Art. 241 Art. 243 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 244 Art. 245 2. Abschnitt: Hausdurchsuchung
Art. 246 Art. 248 3. Abschnitt: Durchsuchung von Aufzeichnungen
Art. 249 Art. 250 4. Abschnitt: Durchsuchung von Personen und von Gegenständen
Art. 251 Art. 252 5. Abschnitt: Untersuchungen von Personen
Art. 253 Art. 254 6. Abschnitt: Untersuchungen an Leichen
Art. 255 Art. 259 5. Kapitel: DNA-Analysen
Art. 260 Art. 262 6. Kapitel: Erkennungsdienstliche Erfassung, Schrift- und Sprachproben
Art. 263 Art. 268 7. Kapitel: Beschlagnahme
Art. 269 Art. 279 1. Abschnitt: Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs
Art. 280 Art. 281 2. Abschnitt: Überwachung mit technischen Überwachungsgeräten
Art. 282 Art. 283 3. Abschnitt: Observation
Art. 284 Art. 285 4. Abschnitt: Überwachung von Bankbeziehungen
Art. 285a Art. 298 5. Abschnitt: Verdeckte Ermittlung
Art. 298a Art. 298d 5a. Abschnitt: Verdeckte Fahndung
Art. 299 Art. 305 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 306 Art. 307 2. Kapitel: Polizeiliches Ermittlungsverfahren
Art. 308 Art. 310 1. Abschnitt: Aufgaben der Staatsanwaltschaft
Art. 311 Art. 315 2. Abschnitt: Durchführung der Untersuchung
Art. 316 Art. 316 3. Abschnitt: Vergleich
Art. 317 Art. 318 4. Abschnitt: Abschluss der Untersuchung
Art. 319 Art. 323 1. Abschnitt: Einstellung des Verfahrens
Art. 324 Art. 327 2. Abschnitt: Anklageerhebung
Art. 328 Art. 334 1. Kapitel: Rechtshängigkeit, Vorbereitung der Hauptverhandlung, allgemeine Bestimmungen zur Hauptverhandlung
Art. 335 Art. 338 1. Abschnitt: Gericht und Verfahrensbeteiligte
Art. 339 Art. 340 2. Abschnitt: Beginn der Hauptverhandlung
Art. 341 Art. 345 3. Abschnitt: Beweisverfahren
Art. 346 Art. 347 4. Abschnitt: Parteivorträge und Abschluss der Parteiverhandlungen
Art. 348 Art. 351 5. Abschnitt: Urteil
Art. 352 Art. 356 1. Abschnitt: Strafbefehlsverfahren
Art. 357 Art. 357 2. Abschnitt: Übertretungsstrafverfahren
Art. 358 Art. 362 2. Kapitel: Abgekürztes Verfahren
Art. 363 Art. 365 3. Kapitel: Verfahren bei selbstständigen nachträglichen Entscheiden des Gerichts
Art. 366 Art. 367 1. Abschnitt: Voraussetzungen und Durchführung
Art. 368 Art. 371 2. Abschnitt: Neue Beurteilung
Art. 372 Art. 373 1. Abschnitt: Anordnung der Friedensbürgschaft
Art. 374 Art. 375 2. Abschnitt: Verfahren bei einer schuldunfähigen beschuldigten Person
Art. 376 Art. 378 3. Abschnitt: Selbstständiges Einziehungsverfahren
Art. 379 Art. 392 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 393 Art. 397 2. Kapitel: Beschwerde
Art. 398 Art. 402 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 403 Art. 407 2. Abschnitt: Verfahren
Art. 408 Art. 409 3. Abschnitt: Berufungsentscheid
Art. 410 Art. 415 4. Kapitel: Revision
Art. 416 Art. 421 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 422 Art. 428 2. Kapitel: Verfahrenskosten
Art. 429 Art. 432 1. Abschnitt: Beschuldigte Person
Art. 433 Art. 434 2. Abschnitt: Privatklägerschaft und Dritte
Art. 435 Art. 436 3. Abschnitt: Besondere Bestimmungen
Art. 437 Art. 438 1. Kapitel: Rechtskraft
Art. 439 Art. 444 2. Kapitel: Vollstreckung der Strafentscheide
Art. 445 Art. 445 1. Kapitel: Ausführungsbestimmungen
Art. 446 Art. 447 2. Kapitel: Anpassung von Gesetzen
Art. 448 Art. 449 1. Abschnitt: Allgemeine Verfahrensbestimmungen
Art. 450 Art. 452 2. Abschnitt: Erstinstanzliches Hauptverfahren und besondere Verfahren
Art. 453 Art. 454 3. Abschnitt: Rechtsmittelverfahren
Art. 455 Art. 456 4. Abschnitt: Einsprachen gegen Strafbefehle; Privatstrafklageverfahren
Art. 456a Art. 456a 5. Abschnitt: Übergangsbestimmung zur Änderung vom 28. September 2012
Art. 457 Art. 457 4. Kapitel: Referendum und Inkrafttreten

nächstes Kapitel    SR 312.0 - Edition Optobyte AG