Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf die Artikel 78 Absatz 4 und 80 Absatz 2 Buchstaben d und e der Bundesverfassung, in Ausführung des Übereinkommens vom 3. März 1973 über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten frei lebender Tiere und Pflanzen (CITES) und des Internationalen Übereinkommens vom 2. Dezember 1946 zur Regelung des Walfangs, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 7. September 2011,
beschliesst:

SR 453
Bundesgesetz über den Verkehr mit Tieren und Pflanzen geschützter Arten
(BGCITES)

vom 16. März 2012 (Stand am 1. Mai 2017)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 5 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 6 Art. 11 2. Abschnitt: Pflichten und Verbote
Art. 12 Art. 19 3. Abschnitt: Vollzug
Art. 20 Art. 20 4. Abschnitt: Gebühren und Kosten
Art. 21 Art. 23 5. Abschnitt: Datenbearbeitung
Art. 24 Art. 25 6. Abschnitt: Rechtsmittel
Art. 26 Art. 27 7. Abschnitt: Strafbestimmungen
Art. 28 Art. 30 8. Abschnitt: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 453 - Edition Optobyte AG