vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 455.1 - Edition Optobyte AG

Tierschutzverordnung
Tabelle 2
Nagetiere (züchtend): Maus, Ratte, Hamster, Mongolische Rennmaus, Meerschweinchen
Die Werte gelten für belüftete Gehege oder Räume. Ansonsten gelten die Werte aus Anhang 2.
Tierarten, Gewicht
Mindestbodenfläche der Haltungseinheit
cm2
Höhe

cm
Anmerkungen

 

 

 

 
Maus, Mus musculus
500
12
1) 3) 5) 6) 8) 9)

 

 

 

 

 

 

 

 
Ratte, Rattus norvegicus

 

 

 

 
300-400 g

 
800
18
1) 3) 5) 6) 10)

> 400 g


 
1500
20
1) 3) 5) 6) 10)

 

 

 

 

 

 

 

 
Hamster, Mesocricetus sp.; Cricetulus griseus
800
18
1) 3) 5) 6) 11)

 

 

 

 

 

 

 

 
Mongolische Rennmaus, Meriones sp.
1500
20
1) 3) 5) 7) 8)

 

 

 

 

 

 

 

 
Meerschweinchen, Cavia porcellus
3800
30
1) 2) 3) 4) 8) 12)

 

 

 

 

 

 

 

 
Anmerkungen zu Tabelle 2 (Nagetiere, züchtend)

 

 
1)
Festboden mit geeigneter Einstreu, z.B. entstaubtes Holzgranulat.
2)
Grob strukturiertes Futter, z.B. Heu oder Stroh.
3)
Geeignete Nageobjekte, z.B. hart gepresste Futterwürfel oder Weichholzstücke.
4)
Unterschlupf mit mindestens zwei Zugängen oder einer offenen Längsseite, der den gleichzeitigen Rückzug aller Tiere ermöglicht.
5)
Geeignetes Nestmaterial, z.B. Zellstoff.
6)
Klettermöglichkeit, z.B. Gitterdeckel, Klettergestell.
7)
Zum Graben einer Höhle geeignete Einstreu oder undurchsichtiger Tunnel von mind. 20 cm Länge mit endständiger Schlafhöhle.
8)
Bodenfläche für monogames Paar oder Männchen mit zwei Weibchen, einschliesslich der Jungtiere bis zum Absetzen.
9)
Werden die Jungtiere über das übliche Absetzalter hinaus mit dem Muttertier gehalten, so gilt als Mindestbodenfläche 800 cm2.
10)
Bodenfläche für Muttertier und Jungtiere bis zum Absetzen. Für jedes zusätzliche adulte Tier 400 cm2.
11)
Bodenfläche für Muttertier oder monogames Paar, einschliesslich der Jungtiere bis zum Absetzen.
12)
Für jedes weitere adulte Tier von weniger als 700 g 1000 cm2 und für jedes weitere adulte Tier von mehr als 700 g 1500 cm2. Werden mehr
als 20 Tiere gehalten, so kann die Bodenfläche pro Muttertier auf 900 cm2 reduziert werden.

 

 

 

 


vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 455.1 - Edition Optobyte AG