Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf Artikel 20 des Registerharmonisierungsgesetzes vom 23. Juni 2006, die Artikel 5 Absätze 2 und 3, 7, 22 Absatz 3 und 29 Absatz 3 des Geoinformationsgesetzes vom 5. Oktober 2007 und Artikel 6 Absatz 2 des Transportgesetzes vom 4. Oktober 1985,
verordnet:

SR 510.625
Verordnung über die geografischen Namen
(GeoNV)

vom 21. Mai 2008 (Stand am 1. Juli 2017)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 6 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 7 Art. 7 2. Abschnitt: Geografische Namen der Landesvermessung
Art. 8 Art. 9 3. Abschnitt: Geografische Namen der amtlichen Vermessung
Art. 10 Art. 19 4. Abschnitt: Gemeinden
Art. 20 Art. 24 5. Abschnitt: Ortschaften
Art. 25 Art. 26a 6. Abschnitt: Strassen
Art. 26b Art. 26c 6a. Abschnitt: Gebäudeadressen
Art. 27 Art. 34 7. Abschnitt: Stationen
Art. 35 Art. 37 8. Abschnitt: Koordination und Mitwirkung
Art. 37a Art. 39 9. Abschnitt: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 510.625 - Edition Optobyte AG