Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf die Artikel 2 Absätze 4 und 5, 4c, 6 Absatz 1, 10 Absatz 1 sowie 218 des Militärstrafprozesses vom 23. März 1979 (MStP), auf Artikel 199 Buchstabe a des Militärstrafgesetzes vom 13. Juni 1927 (MStG), auf das Militärgesetz vom 3. Februar 1995, und auf die Artikel 4 Absatz 2 sowie 6 der Armeeorganisation vom 18. März 2016,
verordnet:

SR 516.41
Verordnung über die Militärjustiz
(MJV)

vom 22. November 2017 (Stand am 1. Januar 2018)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 2 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 3 Art. 3 2. Abschnitt: Aufgabe
Art. 4 Art. 5 3. Abschnitt: Aufgaben der Oberauditorin oder des Oberauditors
Art. 6 Art. 16 4. Abschnitt: Administrative Bestimmungen und Militärdienstpflicht
Art. 17 Art. 22 5. Abschnitt: Organisation der militärischen Strafbehörden
Art. 23 Art. 23 6. Abschnitt: Rechnungswesen
Art. 24 Art. 27 7. Abschnitt: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 516.41 - Edition Optobyte AG