Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf die Artikel 41ter und 42quinquies der Bundesverfassung, nach Einsicht in eine Botschaft des Bundesrates vom 25. Mai 1983,
beschliesst:

SR 642.11
Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer
(DBG)

vom 14. Dezember 1990 (Stand am 1. Januar 2018)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 2 Erster Teil: Allgemeine Bestimmungen
Art. 3 Art. 3 1. Abschnitt: Persönliche Zugehörigkeit
Art. 4 Art. 5 2. Abschnitt: Wirtschaftliche Zugehörigkeit
Art. 6 Art. 6 3. Abschnitt: Umfang der Steuerpflicht
Art. 7 Art. 7 4. Abschnitt: Steuerberechnung bei teilweiser Steuerpflicht
Art. 8 Art. 8 2. Kapitel: Beginn und Ende der Steuerpflicht
Art. 9 Art. 14 3. Kapitel: Besondere Verhältnisse bei der Einkommenssteuer
Art. 15 Art. 15 4. Kapitel: Steuerbefreiung
Art. 16 Art. 16 1. Abschnitt: Allgemeines
Art. 17 Art. 17d 2. Abschnitt: Unselbständige Erwerbstätigkeit
Art. 18 Art. 19 3. Abschnitt: Selbständige Erwerbstätigkeit
Art. 20 Art. 20a 4. Abschnitt: Bewegliches Vermögen
Art. 21 Art. 21 5. Abschnitt: Unbewegliches Vermögen
Art. 22 Art. 22 6. Abschnitt: Einkünfte aus Vorsorge
Art. 23 Art. 23 7. Abschnitt: Übrige Einkünfte
Art. 24 Art. 24 2. Kapitel: Steuerfreie Einkünfte
Art. 25 Art. 25 1. Abschnitt: Grundsatz
Art. 26 Art. 26 2. Abschnitt: Unselbständige Erwerbstätigkeit
Art. 27 Art. 31 3. Abschnitt: Selbständige Erwerbstätigkeit
Art. 32 Art. 32 4. Abschnitt: Privatvermögen
Art. 33 Art. 33a 5. Abschnitt: Allgemeine Abzüge
Art. 34 Art. 34 6. Abschnitt: Nicht abziehbare Kosten und Aufwendungen
Art. 35 Art. 35 4. Kapitel: Sozialabzüge
Art. 36 Art. 36 1. Abschnitt: Tarife
Art. 37 Art. 38 2. Abschnitt: Sonderfälle
Art. 39 Art. 39 6. Kapitel: Ausgleich der Folgen der kalten Progression
Art. 40 Art. 43-48 Dritter Titel: Zeitliche Bemessung
Art. 49 Art. 49 1. Kapitel: Begriff der juristischen Personen
Art. 50 Art. 53 2. Kapitel: Steuerliche Zugehörigkeit
Art. 54 Art. 54 3. Kapitel: Beginn und Ende der Steuerpflicht
Art. 55 Art. 55 4. Kapitel: Mithaftung
Art. 56 Art. 56 5. Kapitel: Ausnahmen von der Steuerpflicht
Art. 57 Art. 57 1. Abschnitt: Grundsatz
Art. 58 Art. 67 2. Abschnitt: Berechnung des Reingewinns
Art. 68 Art. 68 1. Abschnitt: Kapitalgesellschaften und Genossenschaften
Art. 69 Art. 70 2. Abschnitt: Gesellschaften mit Beteiligungen
Art. 71 Art. 71 3. Abschnitt: Vereine, Stiftungen und übrige juristische Personen
Art. 72 Art. 72 4. Abschnitt: Kollektive Kapitalanlagen
Art. 73-78 Art. 73-78 Dritter Titel: …
Art. 79 Art. 82 Vierter Titel: Zeitliche Bemessung
Art. 83 Art. 90 Erster Titel: Natürliche Personen mit steuerrechtlichem Wohnsitz oder Aufenthalt in der Schweiz
Art. 91 Art. 101 Zweiter Titel: Natürliche und juristische Personen ohne steuerrechtlichen Wohnsitz oder Aufenthalt in der Schweiz
Art. 102 Art. 103 1. Kapitel: Eidgenössische Behörden
Art. 104 Art. 104a 1. Abschnitt: Organisation und Aufsicht
Art. 105 Art. 108 2. Abschnitt: Örtliche Zuständigkeit
Art. 109 Art. 112a 1. Kapitel: Amtspflichten
Art. 113 Art. 113 2. Kapitel: Verfahrensrechtliche Stellung der Ehegatten
Art. 114 Art. 118 3. Kapitel: Verfahrensrechte des Steuerpflichtigen
Art. 119 Art. 119 4. Kapitel: Fristen
Art. 120 Art. 121 5. Kapitel: Verjährung
Art. 122 Art. 122 1. Kapitel: Vorbereitung der Veranlagung
Art. 123 Art. 123 1. Abschnitt: Aufgaben der Veranlagungsbehörden
Art. 124 Art. 126 2. Abschnitt: Pflichten des Steuerpflichtigen
Art. 127 Art. 127 3. Abschnitt: Bescheinigungspflicht Dritter
Art. 128 Art. 128 4. Abschnitt: Auskunftspflicht Dritter
Art. 129 Art. 129 5. Abschnitt: Meldepflicht Dritter
Art. 130 Art. 131 3. Kapitel: Veranlagung
Art. 132 Art. 135 4. Kapitel: Einsprache
Art. 136 Art. 139 Vierter Titel: Verfahren bei der Erhebung der Quellensteuer
Art. 140 Art. 144 1. Kapitel: Vor kantonaler Steuerrekurskommission
Art. 145 Art. 145 2. Kapitel: Vor einer weiteren kantonalen Beschwerdeinstanz
Art. 146 Art. 146 3. Kapitel: Vor Bundesgericht
Art. 147 Art. 149 1. Kapitel: Revision
Art. 150 Art. 150 2. Kapitel: Berichtigung von Rechnungsfehlern und Schreibversehen
Art. 151 Art. 153a 3. Kapitel: Nachsteuern
Art. 154 Art. 154 1. Kapitel: Inventarpflicht
Art. 155 Art. 155 2. Kapitel: Gegenstand
Art. 156 Art. 158 3. Kapitel: Verfahren
Art. 159 Art. 159 4. Kapitel: Behörden
Art. 160 Art. 160 1. Kapitel: Bezugskanton
Art. 161 Art. 161 2. Kapitel: Fälligkeit der Steuer
Art. 162 Art. 166 3. Kapitel: Steuerbezug
Art. 167 Art. 167g 4. Kapitel: Erlass der Steuer
Art. 168 Art. 168 5. Kapitel: Rückforderung bezahlter Steuern
Art. 169 Art. 173 6. Kapitel: Steuersicherung
Art. 174 Art. 174 1. Kapitel: Verfahrenspflichten
Art. 175 Art. 180 2. Kapitel: Steuerhinterziehung
Art. 181 Art. 181a 3. Kapitel: Juristische Personen
Art. 182 Art. 183 4. Kapitel: Verfahren
Art. 184 Art. 184 5. Kapitel: Verjährung der Strafverfolgung
Art. 185 Art. 185 6. Kapitel: Bezug und Verjährung der Bussen und Kosten
Art. 186 Art. 189 Zweiter Titel: Steuervergehen
Art. 190 Art. 195 Dritter Titel: Besondere Untersuchungsmassnahmen der ESTV
Art. 196 Art. 198 Siebenter Teil: Abrechnung zwischen Bund und Kantonen
Art. 199 Art. 199 Erster Titel: Ausführungsbestimmungen
Art. 200 Art. 200 Zweiter Titel: Kantonale Stempelabgaben
Art. 201 Art. 203 Dritter Titel: Aufhebung und Änderung bisherigen Rechts
Art. 204 Art. 205f 1. Kapitel: Natürliche Personen
Art. 206 Art. 220a 2. Kapitel: Juristische Personen
Art. 221 Art. 222 Fünfter Titel: Referendum und Inkrafttreten

nächstes Kapitel    SR 642.11 - Edition Optobyte AG