Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf die Artikel 22 Absatz 2 Buchstabe b und 101 Absatz 1 des Kernenergiegesetzes vom 21. März 2003 und Artikel 47 Absatz 1 des Strahlenschutzgesetzes vom 22. März 1991,
verordnet:

SR 732.143.1

(VAPK)

vom 9. Juni 2006 (Stand am 1. Januar 2009)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 1 1. Kapitel: Gegenstand
Art. 2 Art. 13 2. Kapitel: Personal von Kernkraftwerken
Art. 14 Art. 18 1. Abschnitt: Personal von Forschungsreaktoren
Art. 19 Art. 19 2. Abschnitt: Personal von Forschungslaboratorien
Art. 20 Art. 20 3. Abschnitt: Personal von Konditionierungsanlagen und Zwischenlagern
Art. 21 Art. 22 4. Abschnitt: Sonstiges Personal anderer Kernanlagen als Kernkraftwerke
Art. 23 Art. 24 4. Kapitel: Überprüfung der persönlichen und gesundheitlichen Eignung
Art. 25 Art. 34 5. Kapitel: Zulassung des Betriebspersonals
Art. 35 Art. 36 6. Kapitel: Wiederholungsschulung und Weiterbildung
Art. 37 Art. 37 7. Kapitel: Dokumentation
Art. 38 Art. 38 8. Kapitel: Meldepflicht
Art. 39 Art. 39 9. Kapitel: Datenschutz
Art. 40 Art. 42 10. Kapitel: Straf- und Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 732.143.1 - Edition Optobyte AG