Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf Artikel 3 des Bundesgesetzes vom 24. Juni 1902 betreffend die elektrischen Schwach- und Starkstromanlagen (Elektrizitätsgesetz),
verordnet:

SR 734.2
Verordnung über elektrische Starkstromanlagen
(Starkstromverordnung)

vom 30. März 1994 (Stand am 20. April 2016)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 3 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 4 Art. 8 1. Abschnitt: Anlagen
Art. 9 Art. 13 2. Abschnitt: Unfallverhütung
Art. 14 Art. 16 3. Abschnitt: Massnahmen bei Unfällen und Schadenfällen durch Elektrizität
Art. 17 Art. 19 4. Abschnitt: Kontrolle und Instandhaltung
Art. 20 Art. 33 1. Abschnitt: Grundsätzliche Anforderungen
Art. 34 Art. 39 2. Abschnitt: Innenraumanlagen
Art. 40 Art. 40 3. Abschnitt: Zusätzliche Bestimmungen für gasisolierte Anlagen
Art. 41 Art. 44 4. Abschnitt: Freiluftanlagen
Art. 45 Art. 50 5. Abschnitt: Zusätzliche Bestimmungen für Transformatorenstationen
Art. 51 Art. 52 6. Abschnitt: Betriebseigene Niederspannungsanlagen
Art. 53 Art. 61 1. Abschnitt: Erdungsvorschriften
Art. 62 Art. 64 2. Abschnitt: Überstromschutz
Art. 65 Art. 65 3. Abschnitt: Überspannungsschutz
Art. 66 Art. 71 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 72 Art. 74 2. Abschnitt: Arbeiten an ausgeschalteten Starkstromanlagen
Art. 75 Art. 79 3. Abschnitt: Arbeiten an unter Spannung stehenden Starkstromanlagen
Art. 80 Art. 80 4. Abschnitt: Prüf- und Entwicklungseinrichtungen
Art. 81 Art. 83 6. Kapitel: Provisorische Anlagen
Art. 84 Art. 86 7. Kapitel: Schlussbestimmungen
Anmerkung Anmerkung Anhang 1

nächstes Kapitel    SR 734.2 - Edition Optobyte AG