vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 742.141.1 - Edition Optobyte AG

Verordnung über Bau und Betrieb der Eisenbahnen
4. Kapitel

Bahnbetrieb

1. Abschnitt

Voraussetzungen für den Bahnbetrieb


Art. 711


Betriebspersonal auf den Bahnhöfen


Art. 722

Der Einsatz von Betriebspersonal auf den Bahnhöfen richtet sich nach den Anforderungen an die Regelung und Sicherung des Zug- und Rangierverkehrs. Dabei sind insbesondere die Anforderungen an die Sicherheit, die bauliche und technische Ausrüstung der Anlagen sowie Art und Umfang des abgewickelten Verkehrs (insbesondere Zahl der Reisenden sowie Art und Menge der Güter) zu berücksichtigen.

Bezeichnung der Eisenbahnanlagen und Züge


Art. 73

1 Die einzelnen Teile der Eisenbahnanlagen sind zur Orientierung der Reisenden und für dienstliche Zwecke zu kennzeichnen.
2 Jeder Zug ist entsprechend seiner Aufgabe zu bezeichnen.

Ausschluss Unbefugter


Art. 74

An den für die Sicherheit wichtigen Einsatzorten - wie Stellwerk, Relaisraum, Führerstand - darf sich nur das für die Bedienung, Kontrollen und Instandhaltungsarbeiten instruierte Personal aufhalten. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Bewilligung des Bahnunternehmens.


1 Aufgehoben durch Ziff. I der V vom 4. Nov. 2009, mit Wirkung seit 1. Juli 2010 (AS 2009 5991).
2 Fassung gemäss Ziff. I der V vom 16. Nov. 2011, in Kraft seit 1. Juli 2012 (AS 2011 6233).

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 742.141.1 - Edition Optobyte AG