vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 747.201.1 - Edition Optobyte AG

Verordnung über die Schifffahrt auf schweizerischen Gewässern
Anhang 191
(Art. 86 Abs. 1)


Prüfungsprogramme
A. Prüfungsprogramm für Führerausweis der Kategorie A
1 Theoretische Prüfung
11 Schifffahrtsrecht
111 Gesetze und Verordnungen
- Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt
- Verordnung über die Schifffahrt auf schweizerischen Gewässern (Binnenschifffahrtsverordnung)
- Reglemente und Ordnungen für die Grenzgewässer
112 Grundlagen der Schiffsführung2
- Seemannschaft
- Manövriereigenschaften der Schiffe mit Maschinenantrieb
- Fahren auf Fliessgewässern
2 Praktische Prüfung
21 Seemannschaft
211 Belegen des Schiffes an Klampe, Poller, Ring und Pfahl, mindestens 4 Knoten
212 Kursbestimmung auf der Seekarte
213 Standortbestimmung durch Peilung
22 Schiffssicherheit
221 Brandbekämpfung
222 Gefahr von Wasser im Schiff
223 Massnahmen bei Havarien und Kollisionen
224 Maschinenausfall
225 Schiff auf Grund setzen
226 Beurteilung des Wetters und allfällig notwendiger Massnahmen
227 Ankermanöver
23 Klarmachen des Schiffes zur Fahrt
24 Fahren
241 Ab- und Anlegen an Steg Steuerbord und Backbord voraus und rückwärts
242 Manövrieren auf engem Raum
243 Bug- und Hecklandung
244 Mann über Bord
245 Fahren auf verschiedenen Kursen
246 Auf Fliessgewässern: Aufdrehen, Landen in der Strömung und im «Hinterwasser»
B. Prüfungsprogramm für Führerausweis der Kategorie B
Das Prüfungsprogramm für Führerausweise der Kategorie B richtet sich nach Artikel 43 der Schiffbauverordnung vom 14. März 19943 und den dazugehörenden Ausführungsbestimmungen des Departementes.
C. Prüfungsprogramm für Führerausweis der Kategorie C
1 Theoretische Prüfung
11 Schifffahrtsrecht
111 Gesetze, Verordnungen und Reglemente
- Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt
- Verordnung über die Schifffahrt auf schweizerischen Gewässern (Binnenschifffahrtsverordnung)
- Reglemente und Ordnungen für die Grenzgewässer
112 Ausweise und Dokumente
- Änderungen und Ergänzungen
- Ersatz
12 Schiffs- und Maschinenkunde
121 Zuladung und Freibord
122 Stabilität und Sinksicherheit
123 Maschinenanlage
124 Bordanlagen, Einrichtungen und Ausrüstungen
13 Sicherheit an Bord
131 Fahrkunde
14 Navigation
141 Gewässerkenntnis (nur für den Bodensee, Untersee und Rhein zwischen Stein am Rhein und Schaffhausen)
142 Kurs
143 Navigationsmittel
144 Wetterkunde
15 Transport- und Rechnungswesen
151 Fahrplan
152 Sondertransporte
2 Praktische Prüfung
21 Arbeit im Ruderhaus
- Geradeausfahrt
- Ablegen Steuerbord und Backbord
- Anlegen Steuerbord und Backbord aus Vorausfahrt (bei Zweischraubenschiffen auch mit nur einem Motor)
- Buglandung aus Vorausfahrt
- Anlegen aus Achterausfahrt
- Anlegen an stillliegendes Schiff
- Manövrieren in engem Fahrwasser
Auf Fliessgewässern zusätzlich:
- Aufdrehen
- Bug zu Berg anhalten
- Bug zu Tal anhalten
- Bug zu Tal an- und ablegen
22 Fahrt bei unsichtigem Wetter
- Kompass und Satnav-Gerät
- Radar als Navigationshilfe (sofern nicht Inhaber eines amtlichen Radarpatentes oder einer amtlichen Radarfahrtberechtigung)
23 Seemännische Arbeiten
24 Sicherheitsrolle
241 Mann über Bord (Aufnahme an Steuerbord und Backbord)
242 Leck
243 Auf Grund setzen
244 Sinken des Schiffes
245 Feuer
246 Fahrt mit Notsteuer
- Geradeausfahrt
- Anlegen Steuerbord und Backbord
247 Ankern
248 Schleppdienst
249 Hilfe an Schiffe in Not
D. Prüfungsprogramm für Führerausweis der Kategorie D
1 Theoretische Prüfung
11 Schifffahrtsrecht
111 Gesetze und Verordnungen
- Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt
- Verordnung über die Schifffahrt auf schweizerischen Gewässern (Binnenschifffahrtsverordnung)
- Reglemente und Ordnungen für die Grenzgewässer
112 Grundlagen der Schiffsführung4
- Seemannschaft
- Segeltechnik
2 Praktische Prüfung
21 Seemannschaft
211 Belegen des Schiffes an Klampe, Poller, Ring und Pfahl, mindestens 4 Knoten
212 Kursbestimmung auf der Seekarte
213 Standortbestimmung durch Peilung
22 Schiffssicherheit
221 Brandbekämpfung
222 Gefahr von Wasser im Schiff
223 Verkleinern der Segelfläche in Fahrt (Reffen oder Wechsel der Segel), an Boje oder vor Anker
224 Massnahmen bei Havarien und Kollisionen
225 Schiff auf Grund setzen
226 Beurteilung des Wetters und allfällig notwendiger Massnahmen
227 Ankermanöver
23 Klarmachen des Schiffes zur Fahrt
24 Segeln
241 Manövrieren auf engem Raum
242 Mann über Bord
243 Segeln auf verschiedenen Kursen
244 Segelsetzen und -bergen an Boje und in Fahrt
245 Manövrieren mit Wenden und Halsen
246 Anlegen an und Ablegen von Boje oder Steg


1 Eingefügt durch Ziff. II der V vom 11. Sept. 1991(AS 1992 219). Bereinigt gemäss Ziff. II Abs. 2 der V vom 2. Mai 2007 (AS 2007 2275), Ziff. II Abs. 1 der V vom 15. Jan. 2014 (AS 2014 261) und Ziff. II Abs. 3 der V vom 14. Okt. 2015, in Kraft seit 15. Febr. 2016 (AS 2015 4351).
2 Über dieses Gebiet kann der Kandidat während der praktischen Prüfung befragt werden.
3 SR 747.201.7
4 Über dieses Gebiet kann der Kandidat während der praktischen Prüfung befragt werden.

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 747.201.1 - Edition Optobyte AG