vorheriges Kapitelerste Seite des Titels    [Inhalt]  SR 747.201 - Edition Optobyte AG

Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt
10. Kapitel

1 Schlussbestimmungen


Aufhebung bisherigen Rechts


Art. 63

Alle diesem Gesetz widersprechenden Bestimmungen sind aufgehoben, insbesondere Artikel 66 Absatz 2 des Bundesgesetzes vom 28. September 19232 über das Schiffsregister.

Übergangsbestimmungen zur Änderung vom 18. Juni 1999


Art. 63a3

1 Plangenehmigungsgesuche, die im Zeitpunkt des Inkrafttretens dieser Änderung hängig sind, werden nach neuem Verfahrensrecht beurteilt.
2 Auf hängige Beschwerden ist das alte Verfahrensrecht anwendbar.

Referendum und Inkrafttreten


Art. 64

1 Dieses Gesetz untersteht dem fakultativen Referendum.
2 Der Bundesrat bestimmt das Inkrafttreten.
Datum des Inkrafttretens: 4. Kap., Art. 56, 7. Kap., Art. 63: 1. April 19764 alle übrigen Bestimmungen: 1. April 19795


1 Ursprünglich: 9. Kapitel.
2 SR 747.11. Abs. 2 hat heute eine neue Fassung.
3 Eingefügt durch Ziff. I 12 des BG vom 18. Juni 1999 über die Koordination und Vereinfachung von Entscheidverfahren, in Kraft seit 1. Jan. 2000 (AS 1999 3071; BBl 1998 2591).
4 BRB vom 12. März 1976
5 BRB vom 8. Nov. 1978 (AS 1979 736).

vorheriges Kapitelerste Seite des Titels    [Inhalt]  SR 747.201 - Edition Optobyte AG