Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK),
gestützt auf Artikel 73 Absatz 2 des Bundesgesetzes vom 24. März 2006 über Radio und Fernsehen (RTVG) und die Artikel 2 Absatz 4, 9 Absatz 5, 27 Absatz 5, 45 Absatz 2, 46 Absatz 3, 49 Absatz 2, 50 Absatz 2, 54 Absatz 1bis, 74 Absatz 3, 84 Absatz 2 und 85 Absatz 2 der Radio- und Fernsehverordnung 9. März 2007 (RTVV),
verordnet:

SR 784.401.11
Verordnung des UVEK über Radio und Fernsehen


vom 5. Oktober 2007 (Stand am 1. Juli 2016)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 1 1. Kapitel: Änderung meldepflichtiger Sachverhalte
Art. 1d Art. 1c 1a. Kapitel: Verbreitungspflichten
Art. 2 Art. 4 1. Abschnitt: Allgemeine Vorschriften
Art. 5 Art. 6 2. Abschnitt: Zusätzliche Vorschriften für Veranstalter mit Abgabenanteil
Art. 7 Art. 9 1. Abschnitt: Verbreitungsbedingungen
Art. 10 Art. 10 2. Abschnitt: Unterstützung der Verbreitung von Radioprogrammen
Art. 11 Art. 14 3. Abschnitt: Förderung neuer Verbreitungstechnologien und digitaler Fernsehproduktionsverfahren
Art. 15 Art. 16 4. Kapitel: Veröffentlichung von Ergebnissen der Nutzungsforschung
Art. 17 Art. 17 5. Kapitel: Ereignisse von erheblicher gesellschaftlicher Bedeutung
Art. 18 Art. 18 6. Kapitel: Inkrafttreten

nächstes Kapitel    SR 784.401.11 - Edition Optobyte AG