Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf die Artikel 95 Absatz 1 und 117a Absatz 2 Buchstabe a der Bundesverfassung, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 3. Dezember 2004,
beschliesst:

SR 811.11

(Medizinalberufegesetz, MedBG)

vom 23. Juni 2006 (Stand am 1. Januar 2018)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 2 1. Kapitel: Gegenstand und Geltungsbereich
Art. 3 Art. 5 2. Kapitel: Grundsätze und Ziele der Aus-, Weiter- und Fortbildung
Art. 6 Art. 7 1. Abschnitt: Allgemeine Ziele
Art. 8 Art. 11 2. Abschnitt: Berufsspezifische Ausbildungsziele
Art. 12 Art. 16 3. Abschnitt: Eidgenössische Prüfung und Diplome
Art. 17 Art. 18 1. Abschnitt: Ziele und Dauer
Art. 19 Art. 19 2. Abschnitt: Zulassung
Art. 20 Art. 21 3. Abschnitt: Erteilung der Weiterbildungstitel und Anerkennung ausländischer Weiterbildungstitel
Art. 22 Art. 23 1. Abschnitt: Grundsatz
Art. 24 Art. 25 2. Abschnitt: Akkreditierungskriterien
Art. 26 Art. 31a 3. Abschnitt: Akkreditierungsverfahren für Weiterbildungsgänge
Art. 32 Art. 32 3a. Abschnitt: Finanzierung der Akkreditierung
Art. 33 Art. 33 4. Abschnitt: Liste anerkannter ausländischer Studiengänge
Art. 33a Art. 46 6. Kapitel: Berufsausübung und Fortbildung
Art. 47 Art. 48 1. Abschnitt: Akkreditierung
Art. 49 Art. 50 2. Abschnitt: Medizinalberufekommission
Art. 51 Art. 54 3. Abschnitt: Register
Art. 55 Art. 57 1. Abschnitt: Rechtsschutz
Art. 58 Art. 58 2. Abschnitt: Strafbestimmungen
Art. 59 Art. 60 1. Abschnitt: Aufsicht und Vollzug
Art. 61 Art. 61 2. Abschnitt: Aufhebung bisherigen Rechts
Art. 62 Art. 67a 3. Abschnitt: Übergangsbestimmungen
Art. 68 Art. 68 4. Abschnitt: Referendum und Inkrafttreten

nächstes Kapitel    SR 811.11 - Edition Optobyte AG