Der Schweizerische Bundesrat,
sowie in Ausführung der Artikel 8 Buchstaben g, h und l sowie 19 Absatz 4 des Übereinkommens vom 5. Juni 1992 über die biologische Vielfalt,
verordnet:

SR 814.912
Verordnung über den Umgang mit Organismen in geschlossenen Systemen
(Einschliessungsverordnung, ESV)

vom 9. Mai 2012 (Stand am 1. Juni 2015)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 3 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 4 Art. 7 1. Abschnitt: Allgemeine Anforderungen
Art. 8 Art. 16 2. Abschnitt: Anforderungen an den Umgang mit gentechnisch veränderten, pathogenen oder einschliessungspflichtigen gebietsfremden Organismen
Art. 17 Art. 22 1. Abschnitt: Überprüfung der Meldungen und der Bewilligungsgesuche
Art. 23 Art. 24 2. Abschnitt: Überwachung in den Betrieben
Art. 25 Art. 25 3. Abschnitt: Überwachung des Transports
Art. 26 Art. 28 4. Abschnitt: Beschaffung, Verarbeitung und Vertraulichkeit von Daten
Art. 29 Art. 31 5. Abschnitt: Gebühren
Art. 32 Art. 32 6. Abschnitt: Richtlinien, Aus- und Weiterbildung
Art. 33 Art. 36 4. Kapitel: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 814.912 - Edition Optobyte AG