Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf Artikel 4 des Bundesgesetzes vom 12. Juni 2009 über die Produktesicherheit (PrSG) und auf Artikel 83 Absatz 1 des Bundesgesetzes vom 20. März 1981 über die Unfallversicherung (UVG), in Ausführung des Elektrizitätsgesetzes vom 24. Juni 1902 (EleG) und des Bundesgesetzes vom 6. Oktober 1995 über die technischen Handelshemmnisse (THG),
verordnet:

SR 819.14
Verordnung über die Sicherheit von Maschinen
(Maschinenverordnung, MaschV)

vom 2. April 2008 (Stand am 15. Januar 2017)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.

nächstes Kapitel    SR 819.14 - Edition Optobyte AG