nächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 822.111 - Edition Optobyte AG

Verordnung 1 zum Arbeitsgesetz
(ArGV 1)
vom 10. Mai 2000 (Stand am 1. Januar 2016)
Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf Artikel 40 des Arbeitsgesetzes vom 13. März 1964 (Gesetz, ArG)1, Artikel 83 Absatz 2 des Bundesgesetzes vom 20. März 19812 über die Unfallversicherung (UVG) und Artikel 16 Absatz 2 des Bundesgesetzes vom 19. Juni 19923 über den Datenschutz (DSG),
verordnet:
1. Kapitel

Geltungsbereich

1. Abschnitt

Begriffe


Arbeitnehmer


Art. 1

(Art. 1 ArG)
1 Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerin ist jede Person, die in einem unter das Gesetz fallenden Betrieb dauernd oder vorübergehend während der ganzen Arbeitszeit oder eines Teils davon beschäftigt wird.
2 Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerinnen sind auch Lehrlinge, Praktikanten, Praktikantinnen, Volontäre, Volontärinnen und andere Personen, die hauptsächlich zur Ausbildung oder zur Vorbereitung der Berufswahl im Betrieb tätig sind.

Grossbetriebe des Detailhandels


Art. 2

(Art. 9 Abs. 1 Bst. a ArG)
Grossbetriebe des Detailhandels sind Betriebe, die im gleichen Gebäude oder in benachbarten Gebäuden insgesamt mehr als 50 Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerinnen, einschliesslich das Kassenpersonal, im Detailverkauf beschäftigen.


1 SR 822.11
2 SR 832.20
3 SR 235.1

erste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 822.111 - Edition Optobyte AG