Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf die Artikel 21 und 23 des Bundesgesetzes vom 8. Oktober 1971 über die Arbeit in Unternehmen des öffentlichen Verkehrs (…, AZG) sowie auf Artikel 131 des Bundesgesetzes vom 13. Juni 1911 über die Kranken- und Unfallversicherung,
verordnet:

SR 822.211
Verordnung über die Arbeit in Unternehmen des öffentlichen Verkehrs
(Verordnung zum Arbeitszeitgesetz, AZGV)

vom 26. Januar 1972 (Stand am 1. Dezember 2014)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 5 I. Geltungsbereich
Art. 6 Art. 20 II. Arbeits- und Ruhezeit
Art. 21 Art. 23 III. Ferien
Art. 24 Art. 24 IV. Gesundheitsvorsorge und Unfallverhütung
Art. 25 Art. 26 V. Sonderschutz
Art. 27 Art. 28 VI. Durchführung des AZG
Art. 29 Art. 33 VII. Ausnahmebestimmungen
Art. 34 Art. 34 VIII. Arbeitszeitgesetzkommission
Art. 35 Art. 37 IX. Schluss- und Übergangsbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 822.211 - Edition Optobyte AG