Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf die Artikel 112 Absatz 1, 114 Absatz 1 und 117 Absatz 1 der Bundesverfassung, nach Einsicht in den Bericht einer Kommission des Ständerates vom 27. September 1990 und in die Stellungnahmen des Bundesrates vom 17. April 1991, vom 17. August 1994 und vom 26. Mai 1999 und in den Bericht der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates vom 26. März 1999,
beschliesst:

SR 830.1
Bundesgesetz über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts
(ATSG)

vom 6. Oktober 2000 (Stand am 1. Januar 2012)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 2 1. Kapitel: Anwendungsbereich
Art. 3 Art. 13a 2. Kapitel: Definitionen allgemeiner Begriffe
Art. 14 Art. 14 1. Abschnitt: Sachleistungen
Art. 15 Art. 20 2. Abschnitt: Geldleistungen
Art. 21 Art. 21 3. Abschnitt: Kürzung und Verweigerung von Leistungen
Art. 22 Art. 26 4. Abschnitt: Spezielle Bestimmungen
Art. 27 Art. 33 1. Abschnitt: Auskunft, Verwaltungshilfe, Schweigepflicht
Art. 34 Art. 55 2. Abschnitt: Sozialversicherungsverfahren
Art. 56 Art. 62 3. Abschnitt: Rechtspflegeverfahren
Art. 63 Art. 71 1. Abschnitt: Leistungskoordination
Art. 72 Art. 75 2. Abschnitt: Rückgriff
Art. 76 Art. 80 6. Kapitel: Verschiedene Bestimmungen
Art. 81 Art. 84 7. Kapitel: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 830.1 - Edition Optobyte AG