Das Eidgenössische Departement des Innern,
gestützt auf Artikel 50g Absatz 3 des Bundesgesetzes vom 20. Dezember 1946 über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHVG), im Einvernehmen mit dem Eidgenössischen Finanzdepartement,
verordnet:

SR 831.101.4
über die Mindeststandards der technischen und organisatorischen Massnahmen bei der systematischen Verwendung der AHV-Versichertennummer ausserhalb der AHV


vom 7. November 2007 (Stand am 1. Januar 2009)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 2 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 3 Art. 5 2. Abschnitt: Massnahmen zur Sicherstellung der Verwendung der richtigen Versichertennummer
Art. 6 Art. 9 3. Abschnitt: Massnahmen zum Schutz vor missbräuchlicher Verwendung

nächstes Kapitel    SR 831.101.4 - Edition Optobyte AG