vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 834.11 - Edition Optobyte AG

Verordnung zum Erwerbsersatzgesetz
1. Kapitel

Entschädigung für Dienstleistende

6. Abschnitt

Festsetzung und Auszahlung der Entschädigung


Festsetzung der Entschädigung


Art. 20

(Art. 18 EOG)
1 Die Ausgleichskasse kann die Festsetzung der Grundentschädigung und der Kinderzulage an den Arbeitgeber delegieren, sofern die entschädigungsberechtigte Person nicht mehrere Arbeitgeber hat oder gleichzeitig eine unselbstständige und eine selbstständige Erwerbstätigkeit ausübt. Die Ausgleichskasse überprüft die Berechnung des Arbeitgebers.
2 Auf Gesuch der entschädigungsberechtigten Person hat die Ausgleichskasse oder der Arbeitgeber, falls dieser die Entschädigung festgesetzt hat, Auskunft über die Berechnung der Entschädigung zu erteilen.

Auszahlung der Entschädigung


Art. 21

(Art. 19 EOG)
1 Nach Eingang des Anmeldeformulars zahlt die Ausgleichskasse oder der Arbeitgeber unverzüglich den entsprechenden Betrag aus oder verrechnet ihn nach Artikel 19 Absatz 2 ATSG oder Artikel 20 Absatz 2 AHVG1.
2 Artikel 19 Absatz 2 ATSG ist auch anwendbar, wenn der Dienst ganz oder teilweise in die Freizeit der Arbeitnehmerin oder des Arbeitnehmers fällt oder der Arbeitgeber seinen Sitz im Ausland hat.
3 Die Entschädigungen werden auf ein Bank- oder Postkonto ausbezahlt. Auf Gesuch kann bar ausbezahlt werden.
4 Als Zahlungsnachweise gelten die kasseninternen Belege, Verrechnungsausweise der Postfinance oder Belastungsanzeigen der Bank.

Entschädigung für Personen im Ausland


Art. 22

(Art. 18 und 19 EOG)
1 Die Entschädigung für Personen, die im Ausland wohnen, wird in Schweizer Franken festgesetzt.
2 Die Auszahlung der Entschädigung erfolgt in der Währung des Wohnsitzstaates. Für die Umrechnung in die Fremdwährung gilt Artikel 20 Absatz 2 der Verordnung vom 26. Mai 19612 über die freiwillige Alters- Hinterlassenen- und Invalidenversicherung sinngemäss.


1 SR 831.10
2 SR 831.111

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 834.11 - Edition Optobyte AG