vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 836.21 - Edition Optobyte AG

Verordnung über die Familienzulagen
5. Abschnitt

Beschwerdebefugnis der Behörden


Art. 19

1 Das Bundesamt für Sozialversicherungen und die beteiligten Familienausgleichskassen sind berechtigt, gegen Entscheide der kantonalen Versicherungsgerichte beim Bundesgericht Beschwerde zu erheben. Das Bundesamt für Sozialversicherungen ist auch zur Beschwerde gegen Entscheide des Bundesverwaltungsgerichts berechtigt.
2 Die Entscheide sind den beschwerdeberechtigten Behörden mit eingeschriebenem Brief zuzustellen.


vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 836.21 - Edition Optobyte AG