vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 852.12 - Edition Optobyte AG

Verordnung über das Personen-, Akten- und Geschäftsverwaltungssystem der Konsularischen Direktion
3. Abschnitt

Datenschutz und Informatiksicherheit


Auskunfts- und Berichtigungsrecht


Art. 10

1 Jede Person kann bei der KD schriftlich und unter Ausweisung ihrer Identität Auskunft über ihre Daten sowie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
2 Die Auskunft erfolgt schriftlich und kostenlos.

Sorgfaltspflicht


Art. 11

1 Die KD sorgt dafür, dass die Daten vorschriftsgemäss bearbeitet werden.
2 Sie kontrolliert die erfassten Daten regelmässig auf ihre Richtigkeit.
3 Falsche Daten sind von Amtes wegen zu berichtigen.

Informatiksicherheit


Art. 12

1 Die Informatiksicherheit richtet sich nach:
a. der Verordnung vom 14. Juni 19931 zum Bundesgesetz über den Datenschutz;
b. dem Abschnitt über die Informatiksicherheit in der Bundesinformatikverordnung vom 9. Dezember 20112;
c. den Weisungen des Bundesrates vom 14. August 20133 über die IKT-Sicherheit in der Bundesverwaltung.
2 Die KD erlässt ein Bearbeitungsreglement. Dieses regelt die organisatorischen und technischen Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit sowie die Kontrolle der Datenbearbeitung.

Protokollierung


Art. 13

Die Zugriffe auf SAS-EDA und die dabei vorgenommenen Änderungen werden laufend protokolliert. Die Protokolle sind während eines Jahres nach der Erstellung aufzubewahren.

Aufsicht


Art. 14

1 Die KD sorgt für die Einhaltung des Datenschutzes und der Datensicherheit.
2 Das EDA übt die Aufsicht über die Bearbeitung der Daten in SAS-EDA im Sinne dieser Verordnung aus.


1 SR 235.11
2 SR 172.010.58
3 BBl 2013 6713

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 852.12 - Edition Optobyte AG