Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf die Artikel 46 Absätze 1 und 3, 47 Absatz 2 und 177 Absatz 1 des Landwirtschaftsgesetzes vom 29. April 1998 (LwG),
verordnet:

SR 916.344
Verordnung über Höchstbestände in der Fleisch- und Eierproduktion
(Höchstbestandesverordnung, HBV)

vom 23. Oktober 2013 (Stand am 1. Januar 2016)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 14.1.2020 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 9.1.2020 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2020 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 1 1. Abschnitt: Geltungsbereich
Art. 2 Art. 4 2. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 5 Art. 9 3. Abschnitt: Betriebe, die den ökologischen Leistungsnachweis erbringen, ohne dass sie Hofdünger abgeben
Art. 10 Art. 17 4. Abschnitt: Betriebe mit Schweinehaltung, die Nebenprodukte von Milch- und Lebensmittelverarbeitungsbetrieben verwerten, sowie Betriebe mit Versuchs- und Forschungstätigkeit
Art. 18 Art. 18 5. Abschnitt: Wiederaufstockung von abgebauten oder stillgelegten Betrieben
Art. 19 Art. 20 6. Abschnitt: Abgaben
Art. 21 Art. 21 7. Abschnitt: Bewilligung von Neu- und Umbauten
Art. 22 Art. 25 8. Abschnitt: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 916.344 - Edition Optobyte AG