Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf Artikel 54a Absatz 7 des Tierseuchengesetzes vom 1. Juli 1966 (TSG), auf Artikel 62 Absatz 6 des Lebensmittelgesetzes vom 20. Juni 2014 (LMG), auf Artikel 165g des Landwirtschaftsgesetzes vom 29. April 1998 (LwG) sowie auf Artikel 64f des Heilmittelgesetzes vom 15. Dezember 2000 (HMG),
verordnet:

SR 916.408
Verordnung über die Informationssysteme für den öffentlichen Veterinärdienst
(ISVet-V)

vom 6. Juni 2014 (Stand am 1. Januar 2019)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 14.1.2019 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.1.2019 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2019 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 4 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 5 Art. 15 2. Abschnitt: Informationssystem für Vollzugsdaten des öffentlichen Veterinärdienstes
Art. 16 Art. 20 3. Abschnitt: Informationssystem für Labordaten
Art. 20a Art. 20h 3a. Abschnitt: Informationssystem über die Ergebnisse der Schlachttier- und Fleischuntersuchungen
Art. 21 Art. 29a 4. Abschnitt: Gemeinsame Bestimmungen
Art. 30 Art. 32 5. Abschnitt: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 916.408 - Edition Optobyte AG