Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf die Artikel 6 Absatz 3, 7 Absatz 1, 9, 14 Absatz 1, 15a Absatz 2 und 32 Absatz 1 des Tierschutzgesetzes vom 16. Dezember 2005, auf die Artikel 32 Absatz 1 und 37 des Lebensmittelgesetzes vom 9. Oktober 1992 (LMG) und auf die Artikel 24 Absatz 1, 25 Absatz 1, 53a Absatz 2 und 56 Absatz 1 des Tierseuchengesetzes vom 1. Juli 1966 (TSG) sowie in Ausführung von Anhang 11 des Abkommens vom 21. Juni 1999 zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Europäischen Gemeinschaft über den Handel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen (Agrarabkommen),
verordnet:

SR 916.443.11
Verordnung über die Ein-, Durch- und Ausfuhr von Tieren und Tierprodukten im Verkehr mit den EU-Mitgliedstaaten, Island und Norwegen
(EDAV-EU)

vom 18. November 2015 (Stand am 1. April 2017)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 4 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 5 Art. 23 2. Abschnitt: Einfuhr
Art. 24 Art. 24 3. Abschnitt: Durchfuhr
Art. 25 Art. 32 4. Abschnitt: Ausfuhr
Art. 33 Art. 33 5. Abschnitt: Grenzweidegang
Art. 34 Art. 37 6. Abschnitt: Kontrollen und Massnahmen
Art. 38 Art. 42 7. Abschnitt: Informationssystem TRACES
Art. 42a Art. 42a 7a. Abschnitt: Informationssystem EDAV
Art. 43 Art. 45 8. Abschnitt: Gebühren und Kosten
Art. 46 Art. 48 9. Abschnitt: Verfahrensbestimmungen
Art. 49 Art. 51 10. Abschnitt: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 916.443.11 - Edition Optobyte AG