vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 935.412 - Edition Optobyte AG

Verordnung über das Datenbearbeitungssystem private Sicherheitsdienstleistungen
3. Abschnitt

Datenschutz und Informatiksicherheit


Sorgfaltspflichten


Art. 8

1 Die PD sorgt dafür, dass die Personendaten im DPS vorschriftsgemäss bearbeitet werden.
2 Sie stellt sicher, dass die Personendaten im DPS richtig und vollständig sind und nachgeführt werden.

Datensicherheit


Art. 9

1 Die Daten- und Informatiksicherheit richtet sich nach der Verordnung vom 14. Juni 19931 zum Bundesgesetz über den Datenschutz, der Bundesinformatikverordnung vom 9. Dezember 20112 und den Weisungen des Bundesrates vom 14. August 20133 über die IKT-Sicherheit in der Bundesverwaltung.
2 Die PD erlässt ein Bearbeitungsreglement. Dieses regelt die organisatorischen und technischen Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit sowie die Kontrolle der Datenbearbeitung.

Protokollierung


Art. 10

1 Die Zugriffe auf das DPS und die Änderungen werden laufend protokolliert.
2 Die Protokolle werden ein Jahr aufbewahrt.


1 SR 235.11
2 SR 172.010.58
3 BBl 2013 6713

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 935.412 - Edition Optobyte AG