vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 946.512 - Edition Optobyte AG

Verordnung über das schweizerische Akkreditierungssystem und die Bezeichnung von Prüf-, Konformitätsbewertungs-, Anmelde- und Zulassungsstellen
3. Kapitel

Bezeichnung von Prüf-, Konformitätsbewertungs-, Anmelde- und Zulassungsstellen

2. Abschnitt

Voraussetzungen der Bezeichnung


Art. 25

1 Um bezeichnet werden zu können, muss der Gesuchsteller für den betreffenden Tätigkeitsbereich die Bedingungen erfüllen, die nach dem internationalen Abkommen verlangt sind.
2 Soweit sich das Abkommen hinsichtlich der Befähigung einer Stelle auf die Akkreditierung bezieht, begründet eine Akkreditierung nach dieser Verordnung die Vermutung, dass die diesbezüglichen Voraussetzungen für eine Bezeichnung im betreffenden Tätigkeitsbereich erfüllt sind.
3 Um in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum bezeichnet werden zu können, muss der Gesuchsteller die in Anhang 5 aufgeführten Voraussetzungen erfüllen; vorbehalten bleiben abweichende oder weitergehende Bestimmungen in anderen Erlassen.1
4 Es besteht kein Rechtsanspruch auf Bezeichnung.2


1 Fassung gemäss Ziff. I der V vom 25. Nov. 2015, in Kraft seit 20. April 2016 (AS 2016 261).
2 Eingefügt durch Ziff. I der V vom 29. Mai 2002, in Kraft seit 1. Juni 2002 (AS 2002 2140).

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 946.512 - Edition Optobyte AG