Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf die Artikel 8, 10, 15 und 16 des Bundesgesetzes vom 6. Oktober 1995 über die technischen Handelshemmnisse (THG), in Anwendung des Abkommens vom 3. Dezember 1998 zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und Kanada über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen, in Anwendung des Abkommens vom 21. Juni 1999 zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Schweizerischen Eidgenossenschaft über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen, in Anwendung des Abkommens vom 21. Juni 2001 zur Ergänzung des Übereinkommens vom 4. Januar 1960 zur Errichtung der Europäischen Freihandels-Assoziation (EFTA) und seines Anhanges I,
verordnet:

SR 946.512
Verordnung über das schweizerische Akkreditierungssystem und die Bezeichnung von Prüf-, Konformitätsbewertungs-, Anmelde- und Zulassungsstellen
(Akkreditierungs- und Bezeichnungsverordnung, AkkBV)

vom 17. Juni 1996 (Stand am 20. April 2016)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 9.7.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 3.7.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.7.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 3 1. Kapitel: Gegenstand; Zweck der Akkreditierung und der Bezeichnung
Art. 4 Art. 4 1. Abschnitt: Grundsatz
Art. 5 Art. 5 2. Abschnitt: Schweizerische Akkreditierungsstelle
Art. 6 Art. 6 3. Abschnitt: Akkreditierungskommission
Art. 7 Art. 7 4. Abschnitt: Voraussetzungen der Akkreditierung
Art. 8 Art. 8 5. Abschnitt: Akkreditierungsgesuch
Art. 9 Art. 13 6. Abschnitt: Begutachtung und Beurteilung des Akkreditierungsgesuchs
Art. 14 Art. 14 7. Abschnitt: Akkreditierungsentscheid
Art. 15 Art. 18 8. Abschnitt: Wirkung der Akkreditierung
Art. 19 Art. 21 9. Abschnitt: Nachkontrolle, Anpassung, Suspendierung und Entzug der Akkreditierung
Art. 22 Art. 22 10. Abschnitt: Internationale Zusammenarbeit
Art. 23 Art. 23 11. Abschnitt: Information
Art. 24 Art. 24 1. Abschnitt: Grundsatz
Art. 25 Art. 25 2. Abschnitt: Voraussetzungen der Bezeichnung
Art. 26 Art. 26a 3. Abschnitt: Bezeichnungsgesuch und Anforderungen an die Bezeichnungsbehörde
Art. 27 Art. 30 4. Abschnitt: Behandlung des Gesuchs
Art. 31 Art. 31 5. Abschnitt: Entscheid
Art. 32 Art. 33 6. Abschnitt: Nachkontrolle, Suspendierung und Widerruf der Bezeichnung
Art. 34 Art. 34c 7. Abschnitt: Information
Art. 35 Art. 38 4. Kapitel: Gemeinsame Bestimmungen
Art. 39 Art. 43 5. Kapitel: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 946.512 - Edition Optobyte AG