Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf die Artikel 98 Absatz 1 und 122 Absatz 1 der Bundesverfassung, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 15. November 2006,
beschliesst:

SR 957.1
Bundesgesetz über Bucheffekten
(Bucheffektengesetz, BEG)

vom 3. Oktober 2008 (Stand am 1. Januar 2016)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 29.1.2018 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 26.1.2018 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2018 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 5 1. Kapitel: Zweck, Geltungsbereich und Begriffe
Art. 6 Art. 8 2. Kapitel: Entstehung, Umwandlung und Untergang von Bucheffekten
Art. 9 Art. 12 3. Kapitel: Drittverwahrung und Verfügbarkeit von Bucheffekten
Art. 13 Art. 16 1. Abschnitt: Allgemeine Rechte der Kontoinhaberinnen und Kontoinhaber
Art. 17 Art. 20 2. Abschnitt: Rechte der Kontoinhaberinnen und Kontoinhaber in der Liquidation einer Verwahrungsstelle
Art. 21 Art. 23a 3. Abschnitt: Rechte der Verwahrungsstelle an Bucheffekten
Art. 24 Art. 26 1. Abschnitt: Verfügung über Bucheffekten
Art. 27 Art. 28 2. Abschnitt: Stornierung
Art. 29 Art. 30 3. Abschnitt: Wirkung gegenüber Dritten
Art. 31 Art. 32 6. Kapitel: Verwertung von Sicherheiten
Art. 33 Art. 33 7. Kapitel: Haftungsbestimmungen
Art. 34 Art. 36 8. Kapitel: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 957.1 - Edition Optobyte AG