Inhaltsverzeichnis SR: 951.26 - BG vom 18. Dezember 2020 über Kredite mit Solidarbürgschaft infolge des Coronavirus (Covid-19-Solidarbürgschaftsgesetz, Covid-19-SBüG)

1. Abschnitt: Gegenstand Art. 1

2. Abschnitt: Zweck der Solidarbürgschaft und unzulässige Verwendungen von Mitteln sowie Amortisation und Zinssätze Art. 2 - Art. 4

3. Abschnitt: Aufgaben der Bürgschaftsorganisationen und Vertrag mit dem Bund Art. 5 - Art. 6

4. Abschnitt: Verwaltung, Überwachung und Abwicklung der Solidarbürgschaft sowie Verhinderung, Bekämpfung und Verfolgung von Missbrauch Art. 7 - Art. 12

5. Abschnitt: Übernahme von Bürgschaftsverlusten und Verwaltungskosten durch den Bund Art. 13 - Art. 18

6. Abschnitt: Vereinfachte Übertragung der Kreditforderungen zum Zweck der Refinanzierung durch die SNB Art. 19 - Art. 21

7. Abschnitt: Haftung, Aufgaben der Revisionsstelle, Überschuldung und Strafbestimmung Art. 22 - Art. 25

8. Abschnitt: Solidarbürgschaften für weitere Kredite wegen anhaltender Folgen der Covid-19-Epidemie Art. 26

9. Abschnitt: Schlussbestimmungen Art. 27 - Art. 29

6. Abschnitt: Geheimhaltungspflicht, Bearbeitung von Personendaten und von Daten juristischer Personen sowie Informationsaustausch und Verantwortlichkeit Art. 49a - Art. 31




Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 11.1.2021 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 8.1.2021 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2021 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.