Die Mitgliedstaaten des Europarats und die anderen Unterzeichner dieses Übereinkommens,

sind wie folgt übereingekommen:

SR 0.415.4
Übereinkommen des Europarats gegen die Manipulation von Sportwettbewerben
(Magglinger Konvention)

(Stand am 1. September 2019)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 11.1.2021 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 8.1.2021 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2021 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Präambel Präambel
Art. 1 Art. 3 Kapitel I: Zweck, Leitlinien, Begriffsbestimmungen
Art. 4 Art. 11 Kapitel II: Prävention, Zusammenarbeit und sonstige Massnahmen
Art. 12 Art. 14 Kapitel III: Informationsaustausch
Art. 15 Art. 18 Kapitel IV: Materielles Strafrecht und Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung
Art. 19 Art. 21 Kapitel V: Gerichtsbarkeit, Strafverfahren und Strafverfolgungsmassnahmen
Art. 22 Art. 25 Kapitel VI: Sanktionen und Massnahmen
Art. 26 Art. 28 Kapitel VII: Internationale Zusammenarbeit in justiziellen und sonstigen Angelegenheiten
Art. 29 Art. 31 Kapitel VIII: Folgemassnahmen
Art. 32 Art. 41 Kapitel IX: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 0.415.4 - Edition Optobyte AG