Island, das Fürstentum Liechtenstein, das Königreich Norwegen und die Schweizerische Eidgenossenschaft (nachfolgend als die «EFTA-Staaten» bezeichnet) und die Republik der Philippinen,

haben zur Erreichung dieser Ziele folgendes Freihandelsabkommen (nachfolgend als dieses «Abkommen» bezeichnet) abgeschlossen:

SR 0.632.316.451
Freihandelsabkommen zwischen den EFTA-Staaten und den Philippinen


(Stand am 26. August 2020)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 11.1.2021 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 8.1.2021 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2021 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Präambel Präambel
Art. 1.1 Art. 1.8 Kapitel 1: Allgemeine Bestimmungen
Art. 2.1 Art. 2.24 Kapitel 2: Handel mit nichtlandwirtschaftlichen Erzeugnissen
Art. 3.1 Art. 3.5 Kapitel 3: Handel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen
Art. 4.1 Art. 4.12 Kapitel 4: Gesundheitspolizeiliche und pflanzenschutzrechtliche Massnahmen
Art. 5.1 Art. 5.10 Kapitel 5: Technische Handelshemmnisse
Art. 6.1 Art. 6.19 Kapitel 6: Handel mit Dienstleistungen
Art. 7.1 Art. 7.3 Kapitel 7: Investitionen
Art. 8 Art. 8 Kapitel 8: Geistiges Eigentum
Art. 9.1 Art. 9.3 Kapitel 9: Öffentliches Beschaffungswesen
Art. 10.1 Art. 10.4 Kapitel 10: Wettbewerb
Art. 11.1 Art. 11.11 Kapitel 11: Handel und nachhaltige Entwicklung
Art. 12 Art. 12 Kapitel 12: Institutionelle Bestimmungen
Art. 13.1 Art. 13.11 Kapitel 13: Streitbeilegung
Art. 14.1 Art. 14.6 Kapitel 14: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 0.632.316.451 - Edition Optobyte AG