Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf die Artikel 8 Absatz 3, 110 Absatz 1 Buchstabe a, 122 und 173 Absatz 2 der Bundesverfassung, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 24. Februar 1993,
beschliesst:

SR 151.1
Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann
(Gleichstellungsgesetz, GlG)

vom 24. März 1995 (Stand am 1. Juli 2020)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 11.1.2021 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 8.1.2021 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2021 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 1 1. Abschnitt: Zweck
Art. 2 Art. 7 2. Abschnitt: Gleichstellung im Erwerbsleben
Art. 8 Art. 11 und 12 3. Abschnitt: Besondere Bestimmungen für Arbeitsverhältnisse nach Obligationenrecht
Art. 13 Art. 13 4. Abschnitt: Rechtsschutz bei öffentlich-rechtlichen Arbeitsverhältnissen
Art. 13a Art. 13i 4a. Abschnitt: Lohngleichheitsanalyse und Überprüfung
Art. 14 Art. 15 5. Abschnitt: Finanzhilfen
Art. 16 Art. 16 6. Abschnitt: Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann
Art. 17 Art. 18 7. Abschnitt: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 151.1 - Edition Optobyte AG