nächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 221.302.33 - Edition Optobyte AG

SR 221.302.33

Verordnung der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde über die Beaufsichtigung von Revisionsunternehmen
(Aufsichtsverordnung RAB, ASV-RAB)
vom 17. März 2008 (Stand am 1. Oktober 2017)
Die Eidgenössische Revisionsaufsichtsbehörde (RAB),
gestützt auf Artikel 16a des Revisionsaufsichtsgesetzes vom 16. Dezember 20051 (RAG) und auf Artikel 32 Absatz 2 der Revisionsaufsichtsverordnung vom 22. August 20072 (RAV),3
verordnet:
1. Abschnitt

Geltungsbereich und Gegenstand


Art. 1

1 Diese Verordnung gilt für:
a.4 Revisionsunternehmen, die Revisionsdienstleistungen für Gesellschaften des öffentlichen Interesses erbringen und unter der Aufsicht der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde stehen;
b. Revisionsunternehmen, die sich freiwillig der Aufsicht durch die Aufsichtsbehörde unterstellt haben.
2 Sie regelt:
a. die Prüfungsstandards, die bei der Erbringung von Revisionsdienstleistungen eingehalten werden müssen;
b. das Verfahren zur Überprüfung der staatlich beaufsichtigten Revisionsunternehmen durch die Aufsichtsbehörde (Inspektionen).


1 SR 221.302
2 SR 221.302.3
3 Fassung gemäss Art. 4 der Bekanntmachungsverordnung RAB vom 23. Aug. 2017, in Kraft seit 1. Okt. 2017 (AS 2017 4867).
4 Fassung gemäss Ziff. I der V der RAB vom 10. Nov. 2014, in Kraft seit 1. Jan. 2015 (AS 2014 4093).

erste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 221.302.33 - Edition Optobyte AG