Die Eidgenössische Revisionsaufsichtsbehörde (RAB),
gestützt auf Artikel 8 Absatz 5 des Revisionsaufsichtsgesetzes vom 16. Dezember 2005 (RAG),
verordnet:

SR 221.302.34
Verordnung der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde über die Bekanntmachung der fehlenden staatlichen Beaufsichtigung von Revisionsunternehmen ausländischer Anleihensemittenten
(Bekanntmachungsverordnung RAB, BekV-RAB)

vom 23. August 2017 (Stand am 1. Oktober 2017)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 11.1.2021 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 8.1.2021 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2021 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.

nächstes Kapitel    SR 221.302.34 - Edition Optobyte AG