Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf Artikel 173 Absatz 2 der Bundesverfassung, in Ausführung des Abkommens vom 26. Oktober 2004 zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Europäischen Gemeinschaft über Regelungen, die den in der Richtlinie 2003/48/EG des Rates vom 3. Juni 2003 im Bereich der Besteuerung von Zinserträgen festgelegten Regelungen gleichwertig sind (Abkommen),  nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 1. Oktober 2004,
beschliesst:

SR 641.91
Bundesgesetz zum Zinsbesteuerungsabkommen mit der Europäischen Gemeinschaft
(Zinsbesteuerungsgesetz, ZBstG)

vom 17. Dezember 2004 (Stand am 1. Januar 2020)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 11.1.2021 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 8.1.2021 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2021 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 2 1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen
Art. 3 Art. 7 1. Abschnitt: Pflichten der Zahlstellen
Art. 8 Art. 11 2. Abschnitt: Organisation und Verfahren
Art. 12 Art. 15 3. Abschnitt: Strafbestimmungen
Art. 16 Art. 17-24 3. Kapitel: Amtshilfe bei Steuerbetrug gemäss Artikel 10 des Abkommens
Art. 25 Art. 26 4. Kapitel: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 641.91 - Edition Optobyte AG