vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 741.41 - Edition Optobyte AG

SR 741.41

Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge
3. Teil

Technische Anforderungen

6. Titel

Anhänger

1. Kapitel

Abmessungen, Gewichte, Kennzeichnung


Abmessungen


Art. 182

1 Die Abmessungen von Anhängern dürfen höchstens betragen:


Meter

a.  Länge, ausgenommen Sattelanhänger

12,00

b.  Abstand zwischen der Mitte des Sattelzapfens und dem hintersten Punkt des Sattelanhängers

12,00

c.  Abstand zwischen der Mitte des Sattelzapfens und jedem beliebigen vordersten Punkt des Sattelanhängers

2,04

d.  Breite klimatisierter Fahrzeuge

2,60

e.  Breite der übrigen Anhänger

2,55

f.  Höhe

4,00

2 Bei Sattelanhängern, die für den Transport von 45-Fuss-Containern und vergleichbaren Transportbehältern von 45 Fuss Länge besonders eingerichtet sind, darf die zulässige Länge nach Absatz 1 Buchstabe b um höchstens 0,15 m überschritten werden (Art. 65 Abs. 4 VRV1.2

Gewichte und Achslasten


Art. 183

1 Das Gesamtgewicht darf, vorbehältlich der Gewichte im internationalen Verkehr, höchstens betragen bei:3

Tonnen

a.  ...


b.  zweiachsigen Anhängern, ausgenommen Sattelanhänger, Starrdeichselanhänger und Zentralachsanhänger

18,00

c.  dreiachsigen Anhängern, ausgenommen Sattelanhänger, Starrdeichselanhänger und Zentralachsanhänger

24,00

d.  Anhänger mit mehr als drei Achsen, ausgenommen Sattelanhänger, Starrdeichselanhänger und Zentralachsanhänger

32,00

2 Die Achsbelastung darf höchstens betragen bei:

Tonnen

a.  nicht angetriebenen Einzelachsen

10,00

abis.  angetriebenen Einzelachsen an Anhängern der Klassen R und S (Art. 21 Abs. 2 und 3)

11,50

b.  Doppelachsen mit einem Achsabstand von weniger als 1,00 m

11,00

c.  Doppelachsen mit einem Achsabstand von 1,00 m bis weniger als 1,30 m

16,00

d.  Doppelachsen mit einem Achsabstand von 1,30 m bis weniger als 1,80 m

18,00

e.  Doppelachsen mit einem Achsabstand von 1,80 m oder mehr

20,00

f.  Dreifachachsen mit Achsabständen bis zu 1,30 m

21,00

g.  Dreifachachsen mit Achsabständen von über 1,30 m bis zu
1,40 m

24,00

h.  Dreifachachsen mit einem Achsabstand von über 1,40 m

27,00


Stützlast und Gewichtsverteilung


Art. 1844

1 Die Stützlast von Starrdeichselanhängern der Klassen R und S mit Zugkugelkupplungen darf maximal 4,00 t, mit anderen Zugvorrichtungen maximal 3,00 t betragen. Bei Arbeitsanhängern, die an Lastwagen, schweren Motorkarren oder Traktoren mitgeführt werden, darf die Stützlast bis zu 40 Prozent des Garantiegewichts des Anhängers betragen.
2 Bei Zentralachsanhängern müssen die Achsen so nahe am Schwerpunkt des Fahrzeuges angeordnet sein, dass bei gleichmässiger Belastung eine Stützlast von höchstens 10 Prozent des Garantiegewichts des Anhängers, jedoch nicht mehr als 1,00 t, auf das Zugfahrzeug übertragen wird.

Kontrollschild


Art. 185

Anhänger tragen hinten ein Kontrollschild.


1 SR 741.11
2 Eingefügt durch Ziff. I der V vom 5. April 2017, in Kraft seit 7. Mai 2017 (AS 2017 2651).
3 Fassung gemäss Ziff. I der V vom 21. Aug. 2002, in Kraft seit 1. Jan. 2003 (AS 2002 3218).
4 Fassung gemäss Ziff. I der V vom 21. Nov. 2018, in Kraft seit 1. Febr. 2019 (AS 2019 253).

vorheriges Kapitelerste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 741.41 - Edition Optobyte AG